VUN Vereins- und Unternehmer Netzwerk in der Region Hannover für Laatzen, Pattensen und Hemmingen
Interessengemeinschaft Wettmarer Unternehmen
Stadtmarketing Burgdorf
Tipps & Infos
Freitag, 11.06.2021 - 22:59 Uhr

Was ist Bitcoin? - Warum Sie darauf achten sollten, darin zu investieren

REGION

Bis vor kurzem war Bitcoin für viele Menschen ein Fremdwort. Dieser Begriff war nicht Teil des Vokabulars, das die meisten Menschen in ihrem täglichen Leben verwendeten. Doch das ist nicht mehr der Fall. Diese Kryptowährung hat das Interesse vieler Menschen geweckt. Also, was ist Bitcoin?

 

Nun, Bitcoin gehört zu den Pionieren der Kryptowährungen. Es ist eine digitale Währung, die im Jahr 2009 eingeführt wurde. Im Idealfall ist Bitcoin virtuelles oder digitales Geld. Das bedeutet, dass es nur online verfügbar ist. Sie können keine Bitcoins auf Ihrem Bankkonto haben. Sie können Bitcoins auch nicht abheben und in Ihrer Tasche oder Ihrem physischen Portemonnaie tragen.

 

Allerdings benutzen Menschen Bitcoin, um für Dienstleistungen und Waren zu bezahlen. Einige lokale und Online-Shops akzeptieren diese Kryptowährung. Allerdings haben Länder wie Marokko, Bolivien und Vietnam diese digitale Währung verboten. Bitcoin funktioniert wie eine Computerdatei, die Menschen in ihren digitalen Brieftaschen speichern. Wenn Menschen Bitcoins senden, zeichnet die Blockchain ihre Transaktionen auf.

 

Bitcoin verwendet also die Blockchain-Technologie, um Transaktionen aufzuzeichnen. Manche Leute nennen Bitcoin das Internet-Bargeld oder digitales Gold. Nichtsdestotrotz ist eine Bitcoin-Transaktion wie jede andere Finanztransaktion, und die Leute wickeln sie online ab. Das liegt daran, dass man Bitcoin benutzt, um Werte zu übertragen. Allerdings leiten Bitcoin-Nutzer nicht jede Transaktion über einen Finanzdienstleister oder eine Bank. Die Blockchain-Technologie übernimmt die Aufgabe der Aufzeichnung, Sicherung und Validierung von Transaktionen.

 

Wie man Bitcoin kauft

Menschen erhalten Bitcoins auf drei wesentliche Arten. Eine davon ist, Dinge an Leute zu verkaufen und in Bitcoin bezahlt zu werden. Die zweite Methode ist die Verwendung eines Computers, um Bitcoin zu schürfen. Und die dritte Methode ist der Kauf von Bitcoin bei einer Krypto-Börse wie diesem Bot. Ein Opens external link in new windowhttps://bitcoinscircuit.com/de/ ist eine Plattform, auf der Menschen Bitcoin kaufen und verkaufen. Das bedeutet, dass Sie Fiat-Geld verwenden können, um Bitcoin zu kaufen.

 

Beim Bitcoin-Mining werden leistungsstarke Computer eingesetzt, um mathematische Rätsel zu lösen und Bitcoins als Belohnung zu erhalten. Dieser Prozess ist jedoch komplex und unglaublich mühsam. Außerdem kann es Jahre dauern, bis man einen Bitcoin erhält. Daher ziehen es viele Menschen vor, Waren oder Dienstleistungen zu verkaufen und in Bitcoin bezahlt zu werden oder die Kryptowährung über Bitcoin-Börsen zu kaufen.

 

Warum sollten Sie in Bitcoin investieren?

Immer mehr Menschen beginnen, diese Kryptowährung zu kaufen, zu verkaufen und zu halten. Mehr Verkaufsstellen beginnen auch, Zahlungen durch Bitcoin zu akzeptieren. Und das erklärt den Anstieg des Bitcoin-Wertes. Aber ist die Investition in Bitcoin eine kluge Idee?

 

Nun, Bitcoin ist zweifelsohne eine risikoreiche Investition. Das liegt daran, dass sein Wert innerhalb eines kurzen Zeitraums schnell schwanken kann. Im Gegensatz zu Fiat-Geld reguliert keine Regierung oder zentrale Behörde den Bitcoin-Wert. Allerdings wird sich der Bitcoin-Preis letztendlich stabilisieren, wenn die weltweite Akzeptanz steigt.

 

Zum Beispiel akzeptieren Tech-Giganten jetzt Bitcoin. Einige Experten merken an, dass diese Kryptowährung schließlich Gold in Bezug auf die Wertaufbewahrung ersetzen könnte. Obwohl also die hohe Volatilität von Bitcoin ein Problem ist, vor dem viele Experten warnen, wächst die Akzeptanz von Bitcoin. Um zu entscheiden, ob Sie in Bitcoin investieren sollten, nehmen Sie sich die Zeit, es zu studieren. Verstehen Sie, wie er funktioniert und welche Faktoren seinen Wert in der Zukunft beeinflussen können.

 

Wie lagern Sie Bitcoin?

Menschen speichern Bitcoin in Krypto-Börsen oder digitalen Geldbörsen. Eine Krypto-Börse kann eine Verwahrungslösung bieten. Allerdings sind Lagerung und Sicherheit nicht die Priorität von Krypto-Börsen. Deshalb empfehlen Experten die Aufbewahrung von Bitcoins in digitalen Wallets. Ein digitales Wallet bietet eine sicherere Aufbewahrung für Bitcoin. Außerdem können Benutzer auf die meisten Wallets über Computer und mobile Anwendungen zugreifen.

 

Schlussgedanken 

Bitcoin ist virtuelles oder digitales Geld, das Sie nicht in einer physischen Tasche oder Brieftasche haben können. Es handelt sich um eine elektronische oder digitale Währung, die online verfügbar ist. Sie können Bitcoin verwenden, um eine Transaktion in einem Online- oder lokalen Geschäft abzuschließen, das Kryptowährungen annimmt. Und weil Bitcoin einen Wert speichert, können Sie es als digitale Investition verwenden.