VUN Vereins- und Unternehmer Netzwerk in der Region Hannover für Laatzen, Pattensen und Hemmingen
Interessengemeinschaft Wettmarer Unternehmen
Stadtmarketing Burgdorf
Lehrte
Donnerstag, 06.05.2021 - 17:37 Uhr

Oberschule Lehrte in Hämelerwald lädt zu Online-Informationen ein

Am Dienstag, 11. Mai, findet eine offene Videokonferenz statt.

Mit Videos - hier ein Titelbild - stellt sich die Schule vor.Aufn.:

HäMELERWALD

Alle weiterführenden Schulen in der Region müssen sich in diesem Jahr anders vorstellen. Wie viele andere Schulen macht die Oberschule in Lehrte-Hämelerwald dieses in diesem Jahr digital. 

 

HOBS-Broschüre, -Fotoalbum, -Videothek, Info-Tabelle & -Meet – alles online verfügbar

Dafür hat die junge Schule aus Hämelerwald, die es erst seit 2018 gibt, gleich mehrere Informations-Medien erstellt. "So ist hoffentlich für jeden das richtige Format dabei", berichtet die Schulleiterin Katrin Telschow-Don.

 

Eigentlich hatten die Lehrkräfte geplant, wöchentliche Schulführungen in kleinen Gruppen anzuibieten, doch die Infektionslage ließ dies bisher nicht zu. Aus diesem Grund verlagerte die Oberschule das gesamte Informations-Paket vorerst auf die Homepage (Opens external link in new windowwww.obs-hw.de). Das Material ist sehr vielfältig und umfangreich:

  • Sechs Videos von je 5 bis 13 Minuten erläutern viele Informationen zur Schule anhand von Schaubildern und Fotos.
  • Eine Broschüre und eine Informationstabelle fassen die wichtigsten Informationen für Eltern und Kinder zusammen, wenn diese Informationen lieber "schwarz auf weiß" haben möchten.
  • Ein kleines Foto-Album zeigt die Schule wie auch den Standard-Unterrichtsraum in Bildern.
  • Die Schule bietet aber auch die Möglichkeit zum persönlichen Austausch. Das kann entweder telefonisch unter 05175/954878 oder per Mail an Opens window for sending emailoberschule(at)lehrte.de geschehen. Am Dienstag, 11. Mai 2021, ab 19 Uhr, findet noch eine offene Videokonferenz statt, zu der sich alle Interessierten anmelden können.
  • Zu guter Letzt hofft die Oberschule, vielleicht doch noch die geplanten Schul-Rundgänge anbieten zu können, wenn es das Infektionsgeschehen in ein paar Wochen vielleicht zulässt. "Mit den eigenen Augen zu sehen und auf den eigenen Füßen das Gelände zu erkunden, ist eben doch noch etwas anderes", erklärt die Schulleiterin.

 

"Die Wahl einer Weiterführenden Schule ist eine Lebens-Richtungs-Entscheidung. Deshalb machen wir uns die viele Arbeit auch gern. Eltern müssen einfach die Möglichkeit haben, sich gut zu informieren, um für den Lebensweg ihrer Kinder eine solide Entscheidung treffen zu können", führt der stellvertretende Schulleiter Christian Scholz aus und ergänzt: "Wir möchten deshalb auch nicht einfach nur Werbung für unsere Schule machen, sondern versuchen, die Eltern bei der Wahl der Schule zu beraten. Für jedes Kind kann eine andere Schulform die richtige sein - für das Glück des Kindes ist es erforderlich herauszufinden, welche das ist."

 

"Wer sein Kind an der Oberschule anmeldet, entscheidet sich für eine Schule, die digital arbeitet. Das muss jedem klar sein. Die Oberschule arbeitet nämlich seit dem Schuljahr 2020/21 komplett digital mit Chromebooks als digitalen Endgeräten. Selbst Schulbücher gibt es nicht mehr, denn die sind als App auf dem Endgerät. Dafür muss man sich bewusst entscheiden", bemerkt Christian Scholz.

 

Für viele Lehrter ist die Schulform der Oberschule noch neu. Es gibt sie in Niedersachsen auch erst seit wenigen Jahren und sie kann an jedem Standort anders aufgebaut sein. In Hämelerwald hat man sich für einen zwei-geteilten Aufbau entschieden: In Jahrgang 5 und 6 lernen alle Kinder zusammen wie früher an der Orientierungsstufe; ab Klasse 7 gibt es Haupt- und Realschulklassen.

Du willst immer über die neuesten Nachrichten
aus dem Altkreis Burgdorf informiert werden?
KLICKE "GEFÄLLT MIR"!