Lehrte
Mittwoch, 06.07.2022 - 21:58 Uhr

Neuer Wettbewerb für die Gemeindescheibe Hämelerwald

HäMELERWALD

Damit beim Schützenfest Hämelerwald im Rahmen des Königsfrühstücks vom Ortsbürgermeister eine Gemeindesscheibe überreicht werden kann, gilt es zunächst, darum zu kämpfen. In den vergangenen Jahren wurde der Wettbewerb zunächst mit dem Kleinkaliber-Gewehr und danach mit dem Luftgewehr ausgeschossen. Da es inzwischen genügend Menschen gibt, die auch angesichts des kriegerischen Konfliktes in der Ukraine Abstand von Waffen nehmen, hat sich die Festgemeinschaft einen neuen Wettbewerb ausgedacht.

 

Der Kampf findet in diesem Jahr mittels Dart-Pfeilen statt. Jeder Teilnehmer erhält sechs Darts und kann mit der höchsten Punktzahl die Gemeindescheibe erringen.

 

Der Einsatz beträgt 2 Euro für die sechs Darts. Wer möchte, kann auch noch nachlösen. Allerdings nur vier Mal. Es zählt der Wurf mit den meisten Punkten.

 

Am 10. Juli 2022 in der Zeit von 13 bis 1 Uhr können sich alle Einwohner von Hämelerwald ab 14 Jahre, sowie auswärtige Personen, die einem Hämelerwalder Verein angehören, an den Pfeilen messen.

 

Auf dem Stand des KKS-Tell am südlichen Ortsausgang wird das Warten zum Wettkampf durch ein kühles Getränk und/oder einem angenehmen Gespräch unter Bürgern überbrückt.

 

Eine genaue Übersicht über die Ausschreibung ist auf dem Stand vorhanden, eine Aufsicht beim Wettbewerb wird auch noch helfend zur Seite stehen.

 

Das Ergebnis steht dann gegen kurz nach 18 Uhr fest, die Übergabe erfolgt der Scheibe aber erst beim Schützenfest.