Tipps & Infos
Montag, 20.06.2022 - 11:25 Uhr

Glücksspiel im Internet – die besten Online-Casinos ohne deutsche Lizenz!

Glücksspielanbieter mit einer offiziellen Lizenz sind an Regeln und Auflagen gebunden.Aufn.: Quelle / Pixabay

Casinos mit einer gültigen Konzession aus dem Ausland stehen Lizenzinhabern aus Deutschland in nichts nach.

REGION

Die Neuregulierung des deutschen Glücksspielmarkts fußt auf einer Kombination aus Liberalisierung und Restriktion. So sind ab dem 21. Juli 2021 glücksspielerische Aktivitäten im Netz offiziell erlaubt. Anbieter müssen allerdings eine entsprechende Lizenz vorweisen, die mit vielen restriktiven Regularien einhergehen. Jedenfalls wenn es sich um eine deutsche Konzession handelt. 

 

Aufgrund der Gesetzgebung der Europäischen Union dürfen auch Glücksspielbetreiber mit einer ausländischen bzw. europäischen Lizenz in der Bundesrepublik verkehren. Die jeweiligen Online-Casinos haben deutlich mehr Spielraum, wovon wiederum die Spielergemeinde profitiert. Das wirft die Frage auf, welche Plattformen ohne deutsche Lizenzen gehören zu den besten Anbietern?

 

Online-Casinos ohne Lizenz

Die besten Casinos ohne deutsche Lizenz – gelistet auf spielbank.com.de – haben sich ihre Position auf dem Glücksspielmarkt über Jahre aufgebaut. Durch ein seriöses Auftreten, eine große Spieleauswahl, verschiedene Bonusprogramme und eine sehr gute digitale Infrastruktur gelten sie zurecht Branchenriesen.

Mr Green

 

  • Bonus von 100% auf erste Einzahlung
  • regelmäßige Aktionen & Promotionen
  • Freispiele ohne Umsatzbedingungen: 200
  • sehr guter Kundenservice
  • hohe Gewinne

 

SlotsMillion

 

  • Neukundenbonus: 500 Euro + 50 Freispiele
  • über 3.000 Games
  • sehr hohe Sicherheitsvorkehrungen
  • VR-Casino

 

NYspins

 

  • 100% Willkommensbonus bis zu 100 Euro
  • 200 Freispiele
  • gigantische Spielauswahl
  • Live-Casino
  • innovative Aktionen

 

LeoVegas

 

  • 180 Freispiele bei Anmeldung
  • Desktop- und mobiles Casino
  • gigantisches Spielangebot

 

Betsson

 

  • Bonus von bis zu 500 Euro
  • 100 Freispiele
  • sehr gute Spielauswahl
  • hohe Transparenz
  • VIP-Club
  • deutschsprachige Live-Dealer

 

Rizk

 

  • 200% Bonus bis zu 100 Euro
  • 10 Freispiele bis zu 25 Euro
  • Freispiele ohne Umsatzbedingungen: 50
  • Wheel of Rizk
  • Superspins
  • Megaspins

 

Casino ohne deutsche Lizenz – Wie kann gezockt werden?

Wer in einem Online-Casino ohne deutsche Lizenz spielen möchte, muss keine große Einstiegshürde oder ähnliche Hindernisse befürchten. Es bedarf nicht viel und schon kann losgezockt werden. Im ersten Schritt sucht man sich einen Anbieter aus und meldet sich entsprechend auf der Seite an. Die Registration dauert in der Regel nicht lang. Es müssen nur einige persönliche Daten hinterlassen und die bevorzugte Zahlungsmethode ausgewählt werden. Nach der ersten Einzahlung können Slots, Tischspiele oder andere Anwendungen nach Lust und Laune ausprobiert werden.

 

Kriterien: Die besten Online-Casinos

Gibt es das eine Casino ohne deutsche Lizenz, das alle anderen überragt? Nein! Nicht wenige der Spielbanken im Netz bringen ein hohes Maß an Qualität mit. Sich auf das beste Online-Casino zu versteifen und andere Anbieter zu unterschlagen, würde daher einer unangebrachten Pauschalisierung gleichkommen. Vielmehr muss ein Blick auf bestimmte Kriterien geworfen werden, die gute Anbieter erfüllen sollten. Welche Kriterien das exakt sind, zeigt die folgende Übersicht:

 

  • Lizenz: Die besten Online-Casinos verfügen über eine offizielle Glücksspiellizenz, die ihre Dienstleistungen gesetzeskonform legitimiert. Anbieter ohne deutsche Lizenz besitzen in der Regel Konzessionen aus dem EU-Raum. Ausgestellt werden diese von Glücksspielaufsichtsbehörden wie etwa der Malta Gaming Authority.
  • Gute und große Spielauswahl: Die schiere Menge an Spielen, Games und Slots ist ein wesentlicher Faktor, wenn man die Qualität eines Online-Casinos bemessen möchte. Die Branchenführer bieten zuweilen über 1.000 verschiedene Spiele an und lassen damit klassische Casinos im Regen stehen.
  • Seriosität: Eine Lizenz aus dem Ausland ist kein unwiderruflicher Gradmesser für ein seriöses Online-Casino, da in der Branche viele schwarze Schafe lauern. Impressum, Kontakt und Geschäftsbedingungen, die auf verantwortungsbewusstes Spielen und Spielsucht eingehen, können wichtige Merkmale für Seriosität sein.
  • Ein- und Auszahlungsmechanik: Casinos im Internet werden meist an ihrer digitalen Infrastruktur bemessen. Die Ein- und Auszahlungsmechanik muss dabei simpel, sicher und vor allem vielfältig sein.
  • Layout: Nichts hemmt den Spielspaß so sehr wie eine unübersichtliche Oberfläche. Ein Top-Anbieter verfügt daher über ein benutzerfreundliches Layout, das eine intuitive und barrierefreie Navigation erlaubt.
  • App: Der Boom der Glücksspielbranche ist weitestgehend auf das mobile Gaming zurückzuführen. Immer mehr Gelegenheitsspieler und Veteranen zocken über Smartphones und Tablets. Aus diesem Grund ist eine gute Casino-App Pflicht.
  • Kundenservice: Fragen und Probleme können beim Zocken jederzeit auftauchen. Top-Casinos bieten in solchen Szenarien einen Kundenservice an, der schnell und kompetent weiterhilft.

 

Bonus in Online-Casinos – das Hauptverkaufsargument!

Bonusprogramme sind ein Alleinstellungsmerkmal für Online-Casinos. Mit verschiedenen Angeboten und Vorteilen wollen sie sich von der Konkurrenz abheben und aus der Masse herausstechen. Zwar gewährt mittlerweile so gut wie jede Plattform im Netz eine Art Bonusgeld, das sich an der Höhe der Einzahlung orientiert, dennoch gibt es viele unterschiedliche Formen von Boni. 

 

Welche Bonusarten gibt es in Online-Casinos?

Extrageld oder Freispiele sind die weitverbreitetsten Bonusarten in der digitalen Casinolandschaft. Im Idealfall besteht das Bonusprogramm sogar sowohl aus Geld als auch aus einer bestimmten Anzahl an Freispielen. Dadurch erhält man als Spieler indirekt eine erhöhte Gewinnchance für das Casinospiel der Wahl. Allerdings bietet nicht jede Seite diese Art von Boni an und versucht stattdessen über andere Programme die Gunst der Spielergemeinde zu gewinnen.

 

Bonusarten im Überblick:

 

  • Der Willkommensbonus ist ein echter Klassiker in der Branche und kann als Einstiegsgeschenk angesehen werden. Wie der Name bereits erwähnt, richtet sich dieser Bonus an Neukunden und ist an die Höhe der ersten Einzahlung gekoppelt. In manchen Fällen kommen noch Freispiele dazu, um einen noch höheren Mehrwert zu erzielen. Nicht selten gibt es jedoch bestimmte Grenzen und Parameter, die man als Spieler unbedingt verstehen und beachten sollte.
  • Der Einzahlungsbonus ist das Pendant zum Willkommensbonus und funktioniert entsprechend auf die gleiche Art und Weise. Einzahlungen werden prozentual aufgestockt und auch Freispiele sind im Rahmen des Möglichen. Der große Unterschied zum Willkommensgeschenk ist der adressierte Spielertyp. Der Einzahlungsbonus kann nicht nur von Neukunden entgegengenommen werden, sondern auch Bestandskunden können sich über einen Bonus auf ihre Einzahlung freuen. 
  • Bonus ohne Einzahlung? Das mag zwar utopisch klingen, dennoch gibt es vereinzelt Online-Casinos, die diese Bonusart offerieren. Der sogenannte No Deposit Bonus kommt jedoch eher selten vor und ist daher äußerst beliebt. Noch vor der Einzahlung winken bei dieser Option Extrageld oder Freispiele.
  • Viele der besten Online-Casinos haben eine spezielle Mitgliedschaft ins Leben gerufen, die treue Spieler belohnt. Meistens ist in diesem Zusammenhang von einem VIP-Club die Rede, der ein besonderes Bonusprogramm parat hält. Wer regelmäßig spielt und häufig Einzahlungen tätigt, sollte sich den VIP-Bonus nicht entgehen lassen.