Burgdorf
Mittwoch, 13.04.2022 - 09:18 Uhr

Gemeindeversammlung berät zum Thema "Spitta-Platz-Campus"

BURGDORF

Wie es genannt wird, steht noch nicht fest: Die St. Pankratius-Kirchengemeinde plant ein neues Haus am Burgdorfer Spittaplatz. Auf einer Versammlung soll über die Pläne informiert werden. Der Kirchenvorstand hatte zu einer Gemeindeversammlung am 21. Januar eingeladen. Aufgrund der Corona-Pandemie musste diese Versammlung verschoben werden. Am Freitag, 22. April 2022, um 18 Uhr wird sie nun in der St.-Pankratius-Kirche stattfinden.

 

"Die Gemeinderaumflächen der St.-Pankratius-Kirchengemeinde sind viel zu umfangreich. Beide bestehenden Gemeindehäuser eignen sich nicht zur Nutzung für den Bedarf, den die Arbeit der Kirchengemeinde hat", teilt die Kirchengemeinde mit. So wuchs über einen langen Prozess die Idee, am Spittaplatz im Superintendenturgarten ein neues Gebäude entstehen zu lassen. Darin soll die Gemeindearbeit gebündelt, an zentralem Platz sichtbar werden und ein einladendes Haus mitten in Burgdorf entstehen. 

 

Von dieser Idee wird der Kirchenvorstand am 22. April in der Versammlung erzählen. Interessierte sind um 18 Uhr in der St.-Pankratius-Kirche willkommen.