VUN Vereins- und Unternehmer Netzwerk in der Region Hannover für Laatzen, Pattensen und Hemmingen
Interessengemeinschaft Wettmarer Unternehmen
Stadtmarketing Burgdorf
Burgdorf
Dienstag, 04.01.2022 - 09:09 Uhr

Polizei sucht drei Unfallverursacher

Aufn.:

BURGDORF

Am gestrigen Montag, 3. Januar 2022, um 6:10 Uhr stellte eine 59-jährige Burgdorferin eine Beule und Lackschäden an der Beifahrertür ihres grauen Mitsubishi Colt fest. Das Auto stand seit dem Silvestertag ordnungsgemäß geparkt im Burgdorfer Marris-Mühlen-Weg, Höhe Hausnummer 2c. Der bislang unbekannte Unfallverursachende entfernte sich unerlaubt vom Unfallort.

 

Am gestrigen Montag, 3. Januar 2022, um 10:20 Uhr stellte der 64-jährige Fahrer eines grauen Audi Q5 sein Auto ordnungsgemäß in einer Parkbucht in der Hannoverschen Neustadt in Burgdorf ab. Als er nach einer halben Stunde zurück zu seinem Fahrzeug kam, stellte er fest, dass ein bislang unbekannter Verkehrsteilnehmender Beschädigungen am hinteren linken Kotflügel und den dortigen Rückleuchten verursacht und sich anschließend unerlaubt vom Unfallort entfernt hatte.

 

In der Sorgenser Straße in Burgdorf kam es zwischen 16:40 und 17:15 Uhr zu einer weiteren Fahrerflucht. Eine 57-jährige Burgdorferin hatte ihren grauen Ford Ranger ordnungsgemäß in einer Parklücke am Fahrbahnrand abgestellt. Als sie zu ihrem Fahrzeug zurück kam, stellte sie fest, dass ein bislang unbekannter Verkehrsteilnehmender vermutlich im Vorbeifahren den Außenspiegel an der Fahrerseite beschädigt und sich anschließend unerlaubt vom Unfallort entfernt hatte.

 

Zeugen, die Beobachtungen im Zusammenhang mit den Verkehrsunfällen gemacht haben oder Hinweise auf die bislang unbekannten Unfallverursachenden geben können, werden gebeten, sich unter 05136/8861-4115 mit der Polizei Burgdorf in Verbindung zu setzen.