VUN Vereins- und Unternehmer Netzwerk in der Region Hannover für Laatzen, Pattensen und Hemmingen
Interessengemeinschaft Wettmarer Unternehmen
Stadtmarketing Burgdorf
Burgdorf
Freitag, 03.12.2021 - 13:27 Uhr

Einzigartiges "Piano-Windtet" im Schlosskonzert

Das "ensemble 4.1" tritt am 12. Dezember im Burgdorfer Schloss auf.Aufn.:

BURGDORF

Für das Burgdorfer Schlosskonzert, das am 12. Dezember 2021 im Ratssaal stattfinden wird, hat der Kulturverein Scena eine weltweit einmalige Besetzung nach Burgdorf eingeladen.  In zwei Aufführungen um 16 Uhr und um 18 Uhr spielt das "ensemble 4.1" außergewöhnliche Werke für ein Klavier und vier Holzbläser. Zwar gibt es klassische Werke für diese Besetzung von Mozart und Beethoven, dennoch hat das Scena-Team für die Konzerte zwei Werke ausgesucht, die sonst kaum einmal zu hören sind.

 

Dazu gehören der "Jerusalem Mix" des israelischen Komponisten Avner Dorman und das in Hannover entstandene B-Dur Quintett von Walter Gieseking, der vor allem als begnadeter Pianist und Dirigent Legendenstatus erreichte. Den haben auch die Konzertauftritte des Ensemble 4.1, das sein Publikum mit einer ganz besonderen musikalischen Kommunikation und einer mitreißenden Atmosphäre begeistert.

 

Karten für die beiden Aufführungen gibt es im Vorverkauf bei Wegeners Buchhandlung, bei Bleich Drucken und Stempeln in der Braunschweiger Straße, telefonisch unter der Scena-Servicenummer 05147/720937 oder per Mail an Opens window for sending emailinfo(at)scena-burgdorf.de sowie an der Abendkasse.

 

Scena bittet darum, den unter Opens external link in new windowwww.scena-burgdorf.de verfügbaren Kontaktbogen nach Möglichkeit ausgefüllt zum Konzert mitzubringen.

 

Die Konzerte finden unter 2G+-Bedingung statt, wobei sich Scena darum bemüht, zusätzliche Testmöglichkeiten anzubieten.