VUN Vereins- und Unternehmer Netzwerk in der Region Hannover für Laatzen, Pattensen und Hemmingen
Interessengemeinschaft Wettmarer Unternehmen
Stadtmarketing Burgdorf
Isernhagen
Freitag, 20.08.2021 - 13:46 Uhr

Auf der Hannoverschen Straße kam am gestrigen Donnerstag zu zwei Unfällen

Aufn.:

ALTWARMBüCHEN

Am gestrigen Donnerstag, 19. August 2021, ereigneten sich zwei Verkehrsunfälle auf der hannoverschen Straße in Altwarmbüchen.

 

Kurz nach 8 Uhr wollte der Fahrer eines Renault aus der Isernhagener Straße nach rechts auf die Hannoversche Straße einbiegen. Dabei übersah er einen in Richtung Hannover auf dem Fahrradweg fahrenden Radfahrer. Es kam zum Zusammenprall, wodurch der Radfahrer stürzte und leicht am Sprunggelenk verletzt wurde. Er kam mit einem Rettungswagen ins Krankenhaus. An Auto und Fahrrad ist nach Angaben der Polizei geringer Sachschaden in Höhe von etwa 150 Euro entstanden.

 

Gegen 15:20 Uhr befuhr der Fahrer eines Mercedes die Hannoversche Straße Richtung Hannover, als er auf Höhe der Seerosenstraße auf der regennassen Fahrbahn ins Schleudern geriet, nach links über die Gegenfahrbahn von der Straße abkam und dort gegen einen Baum prallte. Da der Fahrer über Schmerzen im Rippenbereich klagte, wurde er mit einem Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht. Das Auto wurde durch einen Abschleppdienst geborgen. Der Schaden am Fahrzeug wird auf 12.000 Euro geschätzt.