VUN Vereins- und Unternehmer Netzwerk in der Region Hannover für Laatzen, Pattensen und Hemmingen
Interessengemeinschaft Wettmarer Unternehmen
Stadtmarketing Burgdorf
Isernhagen
Mittwoch, 11.08.2021 - 13:05 Uhr

97 Bewerber für den Gemeinderat

Fünf Personen möchten das Bürgermeisteramt

ISERNHAGEN

Die Wahlzettel für Sonntag, 12. September 2021, für Isernhagen können gedruckt werden. Der Wahlausschuss der Gemeinde Isernhagen hat in der vergangenen Woche über die Zulassung zur Wahl des Gemeinderates, zur Wahl des Bürgermeisters beziehungsweise der Bürgermeisterin und der Ortsräte entschieden.

 

Gemeinderat

Für die 34 Sitze im Gemeinderat hat der Wahlausschuss insgesamt 97 Bewerberinnen und Bewerber zugelassen. Eine Person, die 1943 geboren wurde, ist der älteste Kandidat, ein Bewerber ist Jahrgang 2003 und damit gerade erst 18 Jahre alt. Insgesamt treten Personen aus sieben Parteien, sowie zwei Personen als Einzelwahlvorschläge und eine Person einer Wählergemeinschaft an.

 

BürgermeisterIn 

Für das Amt des Bürgermeisters beziehungsweise der Bürgermeisterin bewerben sich fünf Kandidatinnen und Kandidaten: Tim Mithöfer (CDU), Philipp Neessen (SPD), Dr. Christian Possienke (FDP), Dr. Gretha Burchard (Bündnis90/Die Grünen) und Matthias Kenzler.

 

Der Bürgermeister beziehungsweise die Bürgermeisterin repräsentiert die Gemeinde, steht an der Spitze der Gemeindeverwaltung und ist stimmberechtigt das 35. Mitglied des Gemeinderates.

 

Ortsräte

Für die sieben Ortschaften der Gemeinde Isernhagen wird jeweils ein Ortsrat gewählt. Für den Ortsrat Altwarmbüchen gibt es 47 BewerberInnen, für den Ortsrat Isernhagen F.B. 12, für den Ortsrat Isernhagen H.B. 20, für den Ortsrat Isernhagen K.B. 15, für den Ortsrat Isernhagen N.B. 17, für den Ortsrat Kirchhorst 23, für den Ortsrat Neuwarmbüchen 10.