VUN Vereins- und Unternehmer Netzwerk in der Region Hannover für Laatzen, Pattensen und Hemmingen
Interessengemeinschaft Wettmarer Unternehmen
Stadtmarketing Burgdorf
Lehrte
Donnerstag, 20.05.2021 - 09:33 Uhr

Kostenlose Corona-Schnelltests jetzt auch in Aligse

Rotes Kreuz Lehrte unterstützt Dorfgemeinschaft in Lehrte Nord

Anja Zacharias vom Roten Kreuz testet Khalid Draizi in der Weinstube des Restaurant Vileh in Aligse.Aufn.: DRK Lehrte

ALIGSE

Seit dieser Woche haben auch Bürger im Bereich Lehrte Nord (Aligse, Kolshorn, Röddensen und Steinwedel) die Möglichkeit, einen kostenlosen Corona-Schnelltest zu bekommen.

 

Mittwochs von 16 bis 19 Uhr und sonnabends von 9 bis 12 stellt der Wirt des Restaurants Vileh, Tony Gärtner, seine Räume an der Peiner Heerstraße 30 für den Test und einen Wartebereich zur Verfügung. Die Kooperation zwischen dem Deutschem Roten Kreuz (DRK) Lehrte, Tony Gärtner und ehrenamtlich tätigen Freiwilligen ergab sich kurzfristig, nachdem ein ursprünglich eingebundener Apotheker kein Personal für die Teststelle fand.

 

"Auch älteren und weniger mobilen Personen soll wohnortnah eine Möglichkeit geben werden sich testen zu lassen", erläutert Jörg Zacharias aus Aligse und ehemaliger stellvertretender Vorsitzender des Lehrter Roten Kreuzes, die Zielsetzung des Angebotes. "Die Umsetzung ist nur möglich, da sich vor Ort Bürgerinnen und Bürger gefunden haben, die sich spontan zur Mitarbeit zur Verfügung stellen", erklärt er.

 

"Für die Durchführung der Tests in Aligse hat sich medizinisches Fachpersonal gemeldet", unterstreicht Achim Rüter vom DRK Lehrte den Qualitätsanspruch. Das Rote Kreuz stellt das Test- und Hygienematerial sowie die Logistik und den formalen Rahmen zur Verfügung. Das Angebot in Aligse ist eine Außenstelle des vom DRK Lehrte in der Turnhalle Friedrichstraße betriebenen Schnelltest-Zentrum und vom Gesundheitsamt der Region genehmigt.

 

Am bevorstehenden Pfingstwochenende besteht am Sonnabend in Aligse von 9 bis 12 Uhr und in Lehrte von 10 bis 15 Uhr sowie am Montag von 15.30 bis 19.00 Uhr die Möglichkeit sich kostenlos auf das Coronavirus testen zu lassen.

 

Wer als Freiwilliger beim Roten Kreuz mitarbeiten möchte, kann sich per Mail an Opens window for sending emailinfo(at)ov-lehrte.drk.de melden.