VUN Vereins- und Unternehmer Netzwerk in der Region Hannover für Laatzen, Pattensen und Hemmingen
Interessengemeinschaft Wettmarer Unternehmen
Stadtmarketing Burgdorf
Sehnde
Mittwoch, 05.05.2021 - 11:23 Uhr

Sturmtief "Eugen" sorgt für wenige Einsätze im Sehnder Stadtgebiet

In Wassel zerlegten die Feuerwehrkräfte eine umgestürzte Birke.Aufn.: Stadtfeuerwehr Sehnde

SEHNDE

Während in anderen Teilen der Region Hannover die Feuerwehren unter dem Sturmtief "Eugen" zu kämpfen hatten, kam das Sehnde Stadtgebiet ruhig durch den Sturm.

 

Bis zum heutigen Mittwochmorgen, 5. Mai 2021, hatten nur die Ortsfeuerwehren Ilten und Wassel mit dem Sturmtief zutun. An der B 65 und dem Großen Knickweg in Köthenwald war ein Baum auf die Straße gestürzt. Die alarmierte Ortsfeuerwehr Ilten erkundete die Lage und beseitigte den Baum. Die Einsatzstelle wurde währenddessen durch die Polizei gesperrt.

 

Ein weiterer umgestürzter Baum musste in Wassel beseitigt werden. Gegen 20 Uhr fiel eine Birke im Klappenweg über die Fahrbahn und versperrte diese komplett. Der Baum wurde mit einer Kettensäge beseitigt. Am Boden liegend wurde der Baum zerteilt und die Straße gereinigt. Nach rund 45 Minuten war der Einsatz erledigt und die Straße konnte wieder freigegeben werden.

Du willst immer über die neuesten Nachrichten
aus dem Altkreis Burgdorf informiert werden?
KLICKE "GEFÄLLT MIR"!