VUN Vereins- und Unternehmer Netzwerk in der Region Hannover für Laatzen, Pattensen und Hemmingen
Interessengemeinschaft Wettmarer Unternehmen
Stadtmarketing Burgdorf
Isernhagen
Montag, 26.04.2021 - 21:37 Uhr

CDU-Bürgermeisterkandidat und Bewerberin zur Regionspräsidentin sprechen über Ziele der Region Hannover

Aufn.:

REGION

Isernhagens CDU-Bürgermeisterkandidat Tim Mithöfer und Helmut Lübeck, Abgeordneter der Regionsversammlung, trafen sich jüngst mit der Bewerberin zur Regionspräsidentin, Christine Karasch, in Isernhagen, um akute Problemstellungen im Gemeindegebiet zu besprechen und für Unterstützung zu werben.

 

Vor allem ging es Mithöfer und Lübeck um die zugesagte Sanierung der K113 inklusive des Radweges und die Querung der A7 zwischen Kirchhorst und Altwarmbüchen für Radfahrer. Zusammen mit Christine Karasch begutachteten sie diese "Baustellen". "Hier ist dringender Handlungsbedarf im Sinne aller Verkehrsteilnehmer, aber vor Allem der Radfahrer", so Mithöfer.

 

Lübeck und Mithöfer betonten, dass bis jetzt noch niemand zu Schaden gekommen sei, doch soweit soll es eben auch nicht kommen. Deshalb fordert er kurzfristig eine Lösung für mehr Sicherheit für die Radfahrer aber auch Kinder und

 

Christine Karasch bestätigte die Bedeutung der Forderung. Zusammen haben sie beschlossen, in Zukunft mehr solcher zentralen Themen in enger Abstimmung und Kommunikation in Umsetzung zu bringen. Denn sie sind sich einig: "Gemeinsam erreichen wir mehr als gegeneinander".

Du willst immer über die neuesten Nachrichten
aus dem Altkreis Burgdorf informiert werden?
KLICKE "GEFÄLLT MIR"!