Uetze
Donnerstag, 18.03.2021 - 16:38 Uhr

Kostenlose Bürgertestungen auf das Corona-Virus in der Gemeinde Uetze

UETZE

Aufgrund vielfacher Anfragen der Einwohnerinnen und Einwohner gibt die Gemeinde Uetze einen Sachstand zum Thema Testungen bekannt: "Die neu gefasste Corona-Testverordnung des Bundesgesundheitsministeriums sieht vor, dass alle Bürgerinnen und Bürger einmal wöchentlich einen kostenlosen Schnelltest erhalten sollen. Aufgrund steigender Inzidenzen werden Schnelltests als Grundlage für Öffnungen in Einzelhandel oder Einrichtungen in den kommenden Wochen gesehen."

 

Die Gemeindeverwaltung arbeite derzeit an einer Klärung mit der Region Hannover sowie den örtlichen Arztpraxen und Apotheken daran, welche Möglichkeiten und Kapazitäten es für den Ausbau von Testmöglichkeiten in der Gemeinde Uetze gebe.

 

"Nur wenn sich eine Vielzahl von Testmöglichkeiten im öffentlichen Leben etabliert, kann es gelingen, ein ausreichendes Angebot zu schaffen, da damit zu rechnen ist, dass es einen großen Bedarf gibt", so die Uetzer Gemeindeverwaltung.

 

"Im Moment gibt es ein Testerfordernis zur Nutzung öffentlicher Einrichtungen oder ähnliches nur in sehr geringem Maße, zum Beispiel wenn bei körpernahen Dienstleistungen nicht durchgehend eine Maske getragen werden kann", so die Gemeindeverwaltung.

 

Das Land habe zudem einen Rahmenvertrag mit dem Apothekerverband abgeschlossen. Auf den Seiten des Landesapothekerverbands werden die teilnehmenden Apotheken demnächst veröffentlicht. In Uetze wird in der apotheca im Gesundheitszentrum, Burgdorfer Straße 25, ein Testzentrum etabliert werden.

 

Voraussichtlich im Laufe der kommenden Woche können sich Interessierte online unter Opens external link in new windowwww.apotheca-uetze.de einen Termin buchen. Eine telefonische Terminbuchung ist nicht möglich, teilt die Gemeindeverwaltung mit.

 

Darüber hinaus bieten auch die örtlichen Arztpraxen Schnelltests an. Auf der Internetseite der Ärztekammer Niedersachsen können sie unter Arztauskunft Niedersachsen gesucht werden. In der Gemeinde Uetze haben sich folgende Praxen zu Corona-Schnelltests (PoC) bereit erklärt:

  • Dr. Melanie Benecke, Alte Dorfstraße 43a, Tel.: 05177/520
  • Oliver Brechler, Burgdorfer Straße 25, Tel.: 05173/301
  • Praxis am Hindenburgplatz, Kaiserstraße 3, Tel.: 05173/240880
  • Praxis Dr. Heiko Kracke, Dr. Eckart Lummert, Feldstraße 5, Tel.: 05147/8024
  • Dr. Uta Lummert-Brünger, Gartenstr. 6, Tel.: 05147/720885
  • Dr. Kerstin Schwarz, Windmühlenstraße 8, Tel.: 05147/92010

 

Die Gemeinde Uetze betont: "Nicht überall können Sie sich sofort testen lassen. Die Erwartung, dass die Praxen und Apotheken ab sofort massenhaft Tests vorrätig haben und sofort jeden testen, kann noch nicht erfüllt werden. Die Testsets müssen bestellt und geliefert werden."

 

Für alle Erzieherinnen und Erzieher in Kitas gebe es bereits ein Angebot. Auch Lehrerinnen und Lehrer erhalten bereits Testangebote organisiert über das Land. Darüber hinaus werden regelmäßige Tests seit längerem in Pflegeheimen, für den ambulanten Pflegedienst sowie in zahlreichen Betrieben angeboten. Insgesamt wird seit Jahresbeginn erheblich mehr getestet.

Du willst immer über die neuesten Nachrichten
aus dem Altkreis Burgdorf informiert werden?
KLICKE "GEFÄLLT MIR"!