VUN Vereins- und Unternehmer Netzwerk in der Region Hannover für Laatzen, Pattensen und Hemmingen
Interessengemeinschaft Wettmarer Unternehmen
Stadtmarketing Burgdorf
Sehnde
Mittwoch, 03.03.2021 - 17:01 Uhr

Stadtradeln 2021: Sehnde bereitet sich auf die kommende Fahrradsaison vor

Nach dem Stadtradeln ist vor dem Stadtradeln

SEHNDE

Auch in diesem Jahr nimmt die Stadt Sehnde an der Kampagne "Stadtradeln" des Klima-Bündnis teil: Vom 6. bis 26. Juni 2021 werden wieder - beruflich und privat - möglichst viele Wege mit dem Rad zurückgelegt und Kilometer gesammelt, um ein Zeichen zu setzen für mehr Radförderung, Klimaschutz und Lebensqualität.

 

Im vergangenen Jahr legten beim Stadtradeln insgesamt 229 Radelnde aus Sehnde stolze 60.285 Kilometer zurück. Damit wurden im Vergleich zu Autofahrten mehr als 9.000 Kilogramm Kohlendioxid (CO2) vermieden. Bürgermeister Olaf Kruse wertet die Kampagne als vollen Erfolg: "Ich bin begeistert, wie viele Menschen sich bei der letzten Stadtradeln Kampagne beteiligt haben. Das Ziel waren 100 radelnde TeilnehmerInnen. Das haben wir weit übertroffen. Auf diesen Erfolg wollen wir 2021 aufbauen."

 

"Wir hoffen, dass wir in diesem Jahr wieder gemeinsame Touren anbieten können. Aber unabhängig von der Infektionslage, haben wir viele Ideen für Aktionen, die auch einzeln oder in kleinen Gruppen durchgeführt werden können", so Kristina Haack, die auch in diesem Jahr das Stadtradeln als Kampagnen-Koordinatorin im Rathaus begleitet.

 

Zusätzlich bietet die Sonderkategorie "Stadtradeln-Star" die Möglichkeit, noch einen Schritt weiter zu gehen - denn Stadtradeln-Stars dürfen im gesamten Kampagnenzeitraum kein Auto von innen sehen. Fahrten mit der Bahn oder dem ÖPNV sind möglich. Wer Lust hat, sich dieser Herausforderung zu stellen, kann weitere Infos unter Opens external link in new windowwww.stadtradeln.de/star finden.

 

Zurückblickend haben in Sehnde 17 Teams am Stadtradeln 2020 teilgenommen. In der Teamwertung belegte die KGS Sehnde mit dem Team Papenholz den 1. Platz. Die 28 Radelnden in diesem Team legten im Kampagnenzeitraum insgesamt 10.572 Kilometer zurück. Den 2. Platz sicherte sich das Team des Rudervereins für das Große Freie - Lehrte/Sehnde - mit 52 Teilnehmern das größte Team - vor dem Team Dorfverein "Gutes Klima im Dorf" auf Platz drei.

 

Das Team Müllingen ist relativ gesehen die meisten Kilometer pro Teilnehmer gefahren, nämlich durchschnittlich 669 Kilometer pro Person.

 

In der Einzelwertung sicherte sich Dr. Matthias Gieska vom Team Papenholz der KGS Sehnde mit insgesamt 1.502 Kilometern den ersten Platz. Er vermied damit mehr als 220 Kilogramm CO2. Auf Rang zwei folgte mit 1.019 Kilometern Martin Häusler, ebenfalls KGS Sehnde Team Papenholz. Der dritte Platz ging an Reimund Seifert. Er startete für das Team der Stadtverwaltung - die Rathaus-Radler - und fuhr im Aktionszeitraum 1.008 Kilometer mit dem Rad.

 

"Machen auch Sie mit - und radeln im Team oder als Einzelperson beim Stadtradeln 2021", fordert die Sehnder Stadtverwaltung auf. Anmeldungen sind ab Mitte März unter Opens external link in new windowwww.stadtradeln.de/sehnde möglich.

 

Ansprechpartnerinnen bei Fragen sind Kristina Haack, Kampagnen-Koordinatorin bei der Stadt Sehnde, erreichbar unter Telefon 05138/707231 oder per Mail an Opens window for sending emailkristina.haack(at)sehnde.de, sowie Gabriele Schröder vom ADFC Lehrte/Sehnde, die unter Telefon 05138/9816 oder per Mail an Opens window for sending emailgabschroeder(at)htp-tel.de kontaktiert werden kann.

Du willst immer über die neuesten Nachrichten
aus dem Altkreis Burgdorf informiert werden?
KLICKE "GEFÄLLT MIR"!