VUN Vereins- und Unternehmer Netzwerk in der Region Hannover für Laatzen, Pattensen und Hemmingen
Interessengemeinschaft Wettmarer Unternehmen
Stadtmarketing Burgdorf
Region Hannover
Dienstag, 02.02.2021 - 16:21 Uhr

Jetzt bewerben: Junge Filmschule ebnet den Weg "to the Movies"

Zwölf- bis 18-Jährige lernen in Online-Workshops das Filmemachen von Profis

REGION

Die nächste Erfolgsserie für Netflix produzieren? Steven Spielberg beerben und in Hollywood auf dem Regiestuhl Platz nehmen? Jugendliche, die davon träumen, können sich jetzt unter dem Motto "To the Movies 2021" für die Junge Filmschule bewerben und haben damit die Chance, bei echten Profis das Filmemachen zu lernen. Das Workshop-Angebot richtet sich an Zwölf- bis 18-Jährige. An sieben Wochenenden lernen die Teilnehmer den Weg von der Drehbuchentwicklung bis zum fertigen Schnitt. Am Ende steht der eigene fertige Kurzfilm. Die Teilnahme ist kostenlos.

 

Acht Nachwuchsfilmer oder Teams können insgesamt teilnehmen. Corona-bedingt finden die Ganztagesworkshops online statt. Das professionelle Equipment wie Kamera, Licht, Mikro, Slider, Jib, Steadycam und gegebenenfalls Laptop mit Videoschnittprogramm, mit dem die Teilnehmer arbeiten, steht ganz analog zur Verfügung. Den Nachwuchsfilmemachern steht ein Team aus Profis zur Seite: Filmemacher und Fotograf Martin Bargiel, Diplom-Tonmeister Henrik Cordes, Regisseur und Cutter Damian Schiporeit, Drehbuchautor und Regisseur Ulrich Klingenschmitt und Cutter Manuel Sanchez. Die Leitung liegt in den Händen von Uwe Plasger vom Medienzentrum der Region Hannover. Fünf Themenschwerpunkte stehen an den sieben Workshop-Wochenenden auf dem Programm: Drehbuchentwicklung, Produktionsplanung, Schnitt und Montage, die Bildgestaltung im Bild und schließlich Ton und Sounddesign.

 

Wer sich bewerben will, sollte schon eine ungefähre Vorstellung vom Inhalt seines Kurzfilmprojekts haben. Künftige Filmcrews können sich im Rahmen eines Schulprojekts oder privat anmelden. "Am wichtigsten ist, dass die Bewerberinnen und Bewerber Spaß am Filmen haben und bereit sind, an allen sieben Wochenenden dabei zu sein", sagt Projektleiter Uwe Plasger. Alle Informationen zum Ausbildungsprogram "To the Movies 2021" und das Online-Formular für die Bewerbung finden sich im Internet unter Opens external link in new windowwww.to-the-movies.de. Bewerbungsschluss ist am 28. Februar 2021.

Du willst immer über die neuesten Nachrichten
aus dem Altkreis Burgdorf informiert werden?
KLICKE "GEFÄLLT MIR"!