Burgdorf
Dienstag, 12.01.2021 - 14:11 Uhr

Hort der Kindertagesstätte Weststadt schließt aufgrund von positivem Corona-Test

BURGDORF

Wie die Stadt Burgdorf am heutigen Dienstag, 12. Januar 2021, mitteilt, wurde eine Fachkraft aus dem Hort der Kindertagesstätte Weststadt positiv auf das Corona-Virus getestet.

 

Aus gegebenem Anlass bleibe der Hort für mindestens 14 Tage, bis einschließlich 22. Januar 2021, geschlossen. Eine Notbetreuung kann nach Angaben der Stadtverwaltung nicht angeboten werden. Die Notbetreuung in der Schule bleibe davon unberührt und findet weiterhin statt.

 

"Ein Kontakt in die Bereiche Krippe und Kindergarten kann zum jetzigen Zeitpunkt ausgeschlossen werden. Die Notbetreuung in der Krippe und im Kindergarten findet folglich weiterhin statt. Die als K1-Kontakt klassifizierten Personen wurden bereits telefonisch benachrichtigt", teilt die Stadt Burgdorf mit.

Du willst immer über die neuesten Nachrichten
aus dem Altkreis Burgdorf informiert werden?
KLICKE "GEFÄLLT MIR"!