Uetze
Mittwoch, 23.12.2020 - 10:46 Uhr

Ehrenamtliche Mitarbeiterinnen aus den Büchereistellen werden verabschiedet

Ursula Düsterbeck (rechts) dankte unter anderem Rosemarie Weschke.Aufn.: Gemeinde Uetze

UETZE

Eigentlich war ein würdiger Abschied von vier ehrenamtlichen Mitarbeiterinnen aus den Uetzer Büchereistellen im Rahmen einer gemütlichen Jahresabschlussrunde vorgesehen, doch aufgrund eines erneuten Lockdowns musste nach einem anderen Weg gesucht werden.

 

So besuchten vergangene Woche die Uetzer Büchereileiterin Ruth Andresen und die zuständige Sachbearbeiterin der Gemeinde Uetze Ursula Düsterbeck die einzelnen Damen zuhause und bedankten sich persönlich für die jahrelange ehrenamtliche Arbeit.

 

Bereits Ende 2005 übernahm Rosemarie Weschke die Büchereistelle Dollbergen. Barbara Boeck war seit September und Beate Iwan seit Oktober 2015 in der Kinderbücherei in Eltze tätig. Monika Schirmer unterstützte und vertrat Ruth Andresen seit April 2013 in der Bücherei Uetze.

 

Ursula Düsterbeck und Ruth Andresen übermittelten den besonderen Dank der Gemeinde Uetze und überreichten Blumen sowie ein Abschiedspräsent. Sie lobten vor allem das zuverlässige und eigenverantwortliche Engagement in den einzelnen Büchereistellen und bedankten sich für die langjährige unkomplizierte Zusammenarbeit.

Du willst immer über die neuesten Nachrichten
aus dem Altkreis Burgdorf informiert werden?
KLICKE "GEFÄLLT MIR"!
  397 Kb
Ihre Stimme wird gesichert...
Bislang unbewertet.Sei der erste mit Deiner Bewertung!
Klicken Sie auf die Sterne um zu bewerten.
  496 Kb
Ihre Stimme wird gesichert...
Bislang unbewertet.Sei der erste mit Deiner Bewertung!
Klicken Sie auf die Sterne um zu bewerten.
  534 Kb
Ihre Stimme wird gesichert...
Bislang unbewertet.Sei der erste mit Deiner Bewertung!
Klicken Sie auf die Sterne um zu bewerten.