VUN Vereins- und Unternehmer Netzwerk in der Region Hannover für Laatzen, Pattensen und Hemmingen
Interessengemeinschaft Wettmarer Unternehmen
Stadtmarketing Burgdorf
Burgdorf
Donnerstag, 10.12.2020 - 11:03 Uhr

Keine Betriebserlaubnis und Pflichtversicherung: E-Scooterfahrin erwartet Strafverfahren

Aufn.:

BURGDORF

Am gestrugen Mittwoch, 9. Dezember 2020, kurz nach 11 Uhr fiel einer uniformierten Funkstreifenwagenbesatzung eine Frau auf, die mit einem E-Scooter die Burgdorfer Marktstraße in Richtung Vor dem Celler Tor entlangfuhr. Da an dem E-Scooter kein Versicherungskennzeichen montiert war, wurde die 50-jährige Burgdorferin angehalten und kontrolliert.

 

Hierbei wurde durch die Polizeibeamten festgestellt, dass der E-Scooter neben der fehlenden Pflichtversicherung auch nicht über eine Betriebserlaubnis für die Nutzung im öffentlichen Verkehrsraum verfügt.

 

Der Burgdorferin wurde die Weiterfahrt mittels Elektroantrieb untersagt. Gegen sie wurde nach Angaben der Polizei ein Strafverfahren wegen Verstoßes gegen das Pflichtversicherungsgesetz und ein Ordnungswidrigkeitenverfahren wegen der nicht vorhandenen Betriebserlaubnis eingeleitet.

Du willst immer über die neuesten Nachrichten
aus dem Altkreis Burgdorf informiert werden?
KLICKE "GEFÄLLT MIR"!