VUN Vereins- und Unternehmer Netzwerk in der Region Hannover für Laatzen, Pattensen und Hemmingen
Interessengemeinschaft Wettmarer Unternehmen
Stadtmarketing Burgdorf
Sehnde
Sonnabend, 12.09.2020 - 07:38 Uhr

Ab kommenden Dienstag wird im Sehnder Stadtgebiet regelmäßig geblitzt

Aufn.: Tim Reckmann / pixelio.de

SEHNDE

Ab Dienstag, 15. September 2020 wird regelmäßig im Stadtgebiet Sehnde die Einhaltung der Geschwindigkeit im Straßenverkehr überwacht. Die Stadtverwaltung hat eine mobile Geschwindigkeitsmessanlage beschafft, die nun an verschiedensten Messstellen im Stadtgebiet aufgestellt werden kann, um dort die Einhaltung der vorgegebenen Höchstgeschwindigkeiten zu kontrollieren. Die beiden für die Verkehrsüberwachung zuständigen Mitarbeitenden wurden für den Einsatz der Messanlage geschult.

 

Aktuell wurden knapp 50 Messstellen im Stadtgebiet im Einvernehmen mit der Region Hannover und der Polizeidirektion Burgdorf festgelegt. "Hierbei wurden vorrangig für die Verkehrssicherheit relevante Gefahrenpunkte berücksichtigt", wie die Stadt Sehnde mitteilt.

 

Eine interkommunale Zusammenarbeit mit den ILEK-Kommunen Algermissen, Harsum und Hohenhameln sei in diesem Bereich nicht möglich, da die Landkreise Peine und Hildesheim sich diese Aufgabenhoheit vorbehalten haben. Eine interkommunale Zusammenarbeit mit einer oder mehreren regionsangehörigen Kommunen werde dagegen noch geprüft.

 

Unter Opens external link in new windowwww.sehnde.de/verkehrsueberwachung können ab nächster Woche die Informationen zu den Messschwerpunkten eigesehen werden.

Du willst immer über die neuesten Nachrichten
aus dem Altkreis Burgdorf informiert werden?
KLICKE "GEFÄLLT MIR"!