VUN Vereins- und Unternehmer Netzwerk in der Region Hannover für Laatzen, Pattensen und Hemmingen
Interessengemeinschaft Wettmarer Unternehmen
Stadtmarketing Burgdorf
Burgdorf
Donnerstag, 20.08.2020 - 10:20 Uhr

Sie hat Fotos gemacht: Polizei sucht die Zeugin von Unfallflucht auf REWE-Parkplatz

Aufn.:

BURGDORF

Auf dem Kundenparkplatz des REWE-Marktes an der Burgdorfer Marktstraße auf Höhe des dortigen Restaurants stieß am gestrigen Mittwoch, 19. August 2020, zwischen 16:45 und 17:50 Uhr eine bislang unbekannte Frau die hintere rechte Fahrzeugtür ihres blauen Skoda Yeti beim Öffnen gegen den Kotflügel (hinten links) eines dort geparkten schwarzen Audi A3. Der infolge des Anstoßes entstandene Sachschaden wird auf etwa 200 Euro geschätzt.

 

Die Verursacherin entfernte sich nach dem Vorfall vom Unfallort, ohne sich um die Schadensregulierung zu kümmern. Eine Zeugin wurde allerdings auf das Unfallgeschehen aufmerksam und fertigte sowohl von der Unfallverursacherin als auch von dem durch sie genutzten Fahrzeug ein Foto an.

 

Kurz darauf erschien nach Angaben der Polizei die Geschädigte an ihrem Auto und wurde durch die Zeugin auf das Geschehen hingewiesen. Im Zuge des anschließenden Gespräches zwischen Zeugin und Geschädigte wurde allerdings vergessen, die Personalien der Zeugin zu notieren sowie das durch sie gefertigte Foto zu sichern.

 

Die Polizei Burgdorf bittet daher die Zeugin, sich mit der hiesigen Dienststelle telefonisch unter 05136/8861-4115) in Verbindung zu setzen, da ihre Personalien sowie das durch sie gefertigte Foto für die weiteren Ermittlungen von Wichtigkeit sind.

 

Bislang liegt der Polizei nur die Information vor, dass es sich bei der flüchtigen Unfallverursacherin um eine "ältere Dame" gehandelt haben soll, die zum Unfallzeitpunkt einen Rollator mit sich geführt haben soll.

Du willst immer über die neuesten Nachrichten
aus dem Altkreis Burgdorf informiert werden?
KLICKE "GEFÄLLT MIR"!