VUN Vereins- und Unternehmer Netzwerk in der Region Hannover für Laatzen, Pattensen und Hemmingen
Interessengemeinschaft Wettmarer Unternehmen
Stadtmarketing Burgdorf
Sehnde
Freitag, 26.06.2020 - 17:10 Uhr

Ferienpassangebote in Sehnde

SEHNDE

Wie bereits berichtet, findet auch in den Sommerferien 2020 unter Einhaltung der Infektionsrechtlichen Vorgaben zum Zeitpunkt der jeweiligen Veranstaltung der Ferienpass der Stadt Sehnde statt.

 

Da es in diesem Jahr keine Flyer gibt, sind alle Ferienpassaktionen ab 1. Juli online unter Opens external link in new windowFerienpass-sehnde.de zu finden und zu buchen. Zum Buchen muss ein Account angelegt werde.

 

Das Anmeldeverfahren wird für alle Beteiligten verkürzt: Ab dem 1. Juli bis Ende der Ferien können Aktionen online gebucht werden. Am 6. Juli werden die überbuchten Aktionen verlost. Neu ist das Online Bezahlverfahren. Danach sind in jedem Account die erhalten Ferienpassaktionen zu finden und müssen vom 6. bis 10. Juli online bezahlt werden.

 

Nur am Donnerstag, 9. Juli, ist im Rathaus, Zimmer 505 von 8 bis 12 Uhr und 15 bis 18 Uhr eine Barzahlung für Eltern, die keine Möglichkeit der Onlinebezahlung haben, möglich. Für eine Barzahlung im Rathaus werden Termine vergeben. Die Eltern müssen telefonisch bis zum Vortag einen Termin mit Sabine Kramann (05138/707238) vereinbaren, wie die Sehnder Stadtverwaltung mitteilt. Da das Rathaus geschlossen ist, werden die Eltern zu dem vereinbarten Termin am Barzahltag vor dem Haupteingang des Rathauses abgeholt.

 

Sehnder Vereine, Parteien und Verbände haben sich Gedanken gemacht, wie sie den Kindern und Jugendlichen die Sommerferien verschönern können. Außer den Vereinen bieten die Klimaschutzagentur, die Klosterkammern und das Mädchenhaus Komm aus Hannover Aktionen an. Die Veranstaltungen werden jedoch mit kleinen, oder geteilten Gruppen durchgeführt werden. Aktionen mit Übernachtungen und Großveranstaltungen mussten leider abgesagt werden. Nach anfänglichen Startschwierigkeiten wegen der Pandemie Einschränkungen können nun von Kanuschnuppern bis Anfängerschwimmkurs im Waldbad etwa 50 attraktive Workshops angeboten werden. Ein breitgefächertes Angebot mit Abenteuer, Sport, Kreativ- und Bildungsangeboten ist das Ergebnis.

 

Speziell für Jugendliche werden ein Babysitter-Workshop und mehrere Graffiti-Aktionen im Radtunnel stattfinden.

 

Weitere Informationen sind auf der Ferienpass-Startseite zu finden. Sabine Kramann hilft gerne weiter. Sie ist unter Telefon 05138/707238 und per Mail an Opens window for sending emailsabine.kramann(at)sehnde.de zu erreichen.

Du willst immer über die neuesten Nachrichten
aus dem Altkreis Burgdorf informiert werden?
KLICKE "GEFÄLLT MIR"!