VUN Vereins- und Unternehmer Netzwerk in der Region Hannover für Laatzen, Pattensen und Hemmingen
Interessengemeinschaft Wettmarer Unternehmen
Stadtmarketing Burgdorf
Burgdorf
Donnerstag, 26.03.2020 - 20:21 Uhr

40. Schützenfest in Hülptingsen abgesagt

Im vergangenen Jahr konnte noch der 40. Geburtstag des Schützenvereins Hülptingsen gefeiert werden, bei dem es auch eine Jubiläumsscheibe zu gewinnen gab. Das 40. Schützenfest dagegen kann in diesem Jahr aufgrund der Corona-Pandemie nicht gefeiert werden.Aufn.:

HüLPTINGSEN

Traditionell wird im Ortsteil Hülptingsen der jährliche Reigen der Schützenfeste im Burgdorfer Stadtgebiet begonnen. Nur nicht in diesem Jahr, in dem der Verein nach seinem 40. Geburtstag im vergangenen Jahr nun auch das 40. Schützenfest feiern wollte. Die Corona-Pandemie macht auch vor dem Schützenfest kein Halt. So wurde 32 Tage vor dem Beginn des 40. Schützenfest auf Bethmann´s Wiese in Hülptingsen von den Verantwortlichen - Vorstand und Festausschuss - notgedrungen "die Reißleine" gezogen.

 

"In dieser Corona-beherrschten Zeit bestimmen nicht mehr die abgemachten Verträge unseren Alltag sondern die durch den Virus verursachten gesellschaftlichen Zwänge", so der 1. Vorsitzende Gerd Berkhahn. Für den Hülptingser Schützenverein hat das, wie für viele andere wirtschaftliche Zweige auch, zunächst einen finanziellen Verlust, denn "erstmal müssen etwa 1.000 Euro verkraftet werden", erklärt der Vorsitzende.

 

Durch eine Mail-Umfrage unter mehr als 50 Vereinsmitgliedern von den insgesamt 64 Mitgliedern hat der Verein versucht, ein Stimmungsbild herauszufinden. "Eine Absage war alternativlos", so Gerd Berkhahn, denn "die zukünftigen Termine wie Jahreshauptversammlung, Königs- und Kaiserscheibenschießen und letztlich das 40. Schützenfest sind nicht planbar".

 

Gerade zum 40. Schützenfest waren Ehrungen für langjährige Mitgliedschaften vorgesehen und das Ausschießen des 3. Schützenkaisers/in in der Geschichte des Vereins sollte auf dem Programm stehen, das nun zu Makulatur wurde.

 

"Wir Hülptingser Schützen hoffen sehr, dass das Vereinsleben bald wieder aktiviert werden kann", erklärt der Vorsitzende und er hofft, dass "alle in unserer Umgebung und auch fernab gesund im Vertrauen darauf bleiben, dass die getroffenen Maßnahmen positive Wirkung zeigen."

Du willst immer über die neuesten Nachrichten
aus dem Altkreis Burgdorf informiert werden?
KLICKE "GEFÄLLT MIR"!