VUN Vereins- und Unternehmer Netzwerk in der Region Hannover für Laatzen, Pattensen und Hemmingen
Interessengemeinschaft Wettmarer Unternehmen
Stadtmarketing Burgdorf
Region Hannover
Donnerstag, 19.03.2020 - 17:03 Uhr

Zahl der Corona-Infizierten in der Region steigt innerhalb eines Tages um 38 Prozent

Aufn.:

REGION

Die Region Hannover hat am heutigen Donnerstag, 19. März 2020, um 16:50 Uhr einen aktuellen Stand der bestätigten Corona-Infizierten bekanntgegeben.

 

 

Waren es gestern um 17.33 Uhr noch 173 gemeldete Fälle, so informiert die Regionsverwaltung keine 24 Stunden später über 238 infizierte Menschen. Das entspricht einem Plus von 65 Personen oder fast 38 Prozent.

 

Erneut sind seit gestern drei Fälle in Burgwedel hinzugekommen auf nunmehr 14 Fälle. In der Wedemark sind nun sieben Fälle (+2) bekannt. In Burgdorf, Lehrte und Uetze und Isernhagen wird jeweils ein Infizierter mehr geführt. In Sehnde liegt weiterhin keine bestätigte Infizierung vor.

 

Die Verteilung nach Kommunen: 

Barsinghausen: 4 Fälle

Burgdorf: 4 Fälle

Burgwedel: 14 Fälle

Garbsen: 8 Fälle

Gehrden: 2 Fälle

Hemmingen: 4 Fälle

Isernhagen: 5 Fälle

Laatzen: 5 Fälle

Landeshauptstadt Hannover: 126 Fälle

Langenhagen: 6 Fälle

Lehrte: 2 Fälle

Neustadt: 5 Fälle

Pattensen: 3 Fälle

Ronnenberg: 8 Fälle

Seelze: 9 Fälle

Sehnde: 0 Fälle

Springe: 7 Fälle

Uetze: 10 Fälle

Wedemark: 7 Fälle

Wennigsen: 6 Fälle

Wunstorf: 3 Fälle

Du willst immer über die neuesten Nachrichten
aus dem Altkreis Burgdorf informiert werden?
KLICKE "GEFÄLLT MIR"!