VUN Vereins- und Unternehmer Netzwerk in der Region Hannover für Laatzen, Pattensen und Hemmingen
Interessengemeinschaft Wettmarer Unternehmen
Stadtmarketing Burgdorf
Burgdorf
Montag, 24.02.2020 - 19:00 Uhr

Anmeldungen zum Jugendliteraturwettbewerb sind noch bis 8. März möglich

Aufn.:

BURGDORF

Der Jugendliteraturwettbewerb der Burgdorfer Stadtjugendpflege geht in die entscheidende Phase. Die Zielgerade geht noch bis zum 8. März 2020. Dann sollten alle Gedichte und Geschichten bei den Organisatoren sein.

 

Es werden junge Schrift-Künstler gesucht. Schreibbegeisterte Schülerinnen und Schüler können beim Jugendliteraturwettbewerbteilnehmen, bei dem die besten Geschichten und die besten Gedichte - ganz egal zu welchem Thema - gesucht werden.

 

Die Teilnahme ist kostenlos und es gibt Geld- und Sachpreise in vier Altersgruppen zu gewinnen. Es besteht die Chance auf eine Veröffentlichung in einem Taschenbuch, das alle Gewinnerbeiträge enthält und im örtlichen Buchhandel verkauft wird. Auch die Schirmherrin Gudrun Pausewang ruft zur Teilnahme auf.

 

Voraussetzung für die Teilnahme ist der Besuch einer 5. bis 13. Klasse an einer allgemein- oder berufsbildenden Schule in Burgdorf, Burgwedel, Isernhagen, Langenhagen, Lehrte, Sehnde, Uetze oder in der Wedemark. Bis zu fünf Beiträge pro Teilnehmer sind zugelassen, davon maximal zwei Geschichten. Die Länge der Beiträge sollte getippt nicht mehr als fünf DIN A4-Seiten betragen.

 

Neu ist in diesem Jahr die Kategorie "Slam Poetry" - hier können die Autoren ihre Beiträge als selbstgedrehtes Video hochladen. In dieser Kategorie gibt es keine Altergruppen. Eingereicht werden die Texte am besten online über das Formular auf der Internetseite Opens external link in new windowwww.litwett.de. Es werden auch Beiträge auf Datenträger akzeptiert, die per Post geschickt oder direkt bei der Stadt Burgdorf abgegeben werden können. Jeder Teilnehmer muss einen Anmeldebogen ausfüllen. Die Teilnehmer bestätigt darin, dass er die eingereichten Beiträge selbst erdacht und selbst geschrieben hat.

 

Einsendeschluss ist der 8. März 2020 (Poststempel, online bis 24 Uhr). Alle eingereichten Arbeiten werden von einer fachkundigen Jury bewertet. Im Juli 2020 werden die Gewinner im Rahmen einer Feierstunde geehrt. Wer einen Eindruck von den Texten der vergangenen Jahre bekommen möchte, kann die bisher erschienenen Bücher bei der Stadtjugendpflege kaufen oder per Mail bestellen. Jede Teilnehmerin und jeder Teilnehmer erhält bei der Preisverleihung den neuen Gedicht- und Geschichtenband, die Preisträger Geld und Sachpreise.

 

Die Anmeldung ist unter Opens external link in new windowwww.litwett.de möglich. Weitere Informationen gibt Stadtjugendpfleger Horst Gohla unter Telefon 05136/3693 oder per Mail an Opens window for sending emailgohla(at)burgdorf.de.

Du willst immer über die neuesten Nachrichten
aus dem Altkreis Burgdorf informiert werden?
KLICKE "GEFÄLLT MIR"!