VUN Vereins- und Unternehmer Netzwerk in der Region Hannover für Laatzen, Pattensen und Hemmingen
Interessengemeinschaft Wettmarer Unternehmen
Stadtmarketing Burgdorf
Burgdorf
Dienstag, 14.01.2020 - 12:46 Uhr

Feuerwehr Burgdorf hilft bei Rettung von verletztem Arbeiter

Aufn.:

BURGDORF

Zu einer Hilfeleistung bei einem Rettungseinsatz wurde die Freiwillige Feuerwehr Burgdorf am gestrigen Montag, 13. Januar 2020, um 12:52 Uhr gerufen.

 

In der Lise-Meitner-Straße im Gewerbepark Nordwest war ein Arbeiter im 1. Obergeschoss eines Gebäudes von einem Gerüst gefallen und hatte sich hierbei verletzt. Der ebenfalls alarmierte Notarzt, der mit dem Rettungshubschrauber Christoph 4 eingeflogen wurde, entschied, die Feuerwehr zu Hilfe zu rufen, um den Mann über den Korb der Drehleiter zum Rettungswagen zu transportieren, da dieses den patientenschonendsten Weg darstellte. Denn: Das gebäude selbst verfügte noch über eine Treppen und das Obergeschoss war nur über ein Baugerüst zu erreichen.

 

Zwölf Einsatzkräfte der alarmierten Ortsfeuerwehr Burgdorf rückten mit drei Fahrzeugen aus und konnten den Verletzten über die schwenkbare Krankentragen-Lagerung der Drehleiter aus dem Gebäude transportieren. Um 13:45 Uhr war der Einsatz für die ehrenamtlichen Feuerwehrkräfte beendet.

 

Warum es zu dem Unfall kam und über die schwere der Verletzungen liegen keine Informationen vor. Der Arbeiter soll aber aber ansprechbar und scheinbar nicht schwer verletzt gewesen sein.

Du willst immer über die neuesten Nachrichten
aus dem Altkreis Burgdorf informiert werden?
KLICKE "GEFÄLLT MIR"!