VUN Vereins- und Unternehmer Netzwerk in der Region Hannover für Laatzen, Pattensen und Hemmingen
Interessengemeinschaft Wettmarer Unternehmen
Stadtmarketing Burgdorf
Burgdorf
Sonntag, 05.01.2020 - 21:32 Uhr

Feuerwehrzufahrt zugeparkt: Feuerwehr erstattet Anzeige gegen Fahrzeughalter

Aufn.:

BURGDORF

Sie wollen helfen, wenn Hilfe benötigt wird. Doch am heutigen Sonntag, 5. Januar 2020, standen die Helfer der Freiwilligen Feuerwehr Burgdorf vor mehreren Hindernissen in der Retschystraße in Burgdorf. "Zwei Feuerwehrzufahrten waren zugeparkt", ärgert sich Ortsbrandmeister Florian Bethmann. Die Ortsfeuerwehr war um 17:07 Uhr zu einem festsitzenden Aufzug gerufen worden und rückte mit 19 Einsatzkräften an. Der Weg zum Gebäude war dann aber durch ingesamt fünf parkende Fahrzeuge zugestellt.

 

Fünf Personen im Alter von 7 bis 18 Jahren warteten auf Hilfe, die durch die in der Feuerwehrzufahrt abgestellten Fahrzeuge erschwert wurde. Die ehrenamtlichen Helfer zogen die Polizei hinzu. "Wir haben Anzeige erstattet", so der Ortsbrandmeister. Besonders ärgerlich: Während Fahrzeuge aus einer Feuerwehrzufahrt entfernt wurden und die Polizei bei einer weiteren die Ermittlungen aufnahmen, wurde erstere wieder von Fahrzeugen blockiert.

 

Die fünf Personen in dem Aufzug, der in Höhe der dritte Etage festsaß, konnten derweil gerettet werden. Der Aufzug wurde in den Notbetrieb versetzt und in die nächste Etage gefahren, wo die fünf jungen Personen von den Rettungskräften in Empfang genommen wurden.

 

Für den Ortsbrandmeister, dem eine zügige Rettung obliegt, bleibt der Einsatz nicht nur wegen der zugeparkten Feuerwehrzufahrten in Erinnerung. "Auch die Steigleitung des Gebäudes war von Fahrrädern zugestellt", hatte er festgestellt. In diese wird im Brandfall Wasser in die oberen Etage befördert. Bei einem Brandfall, in dem Sekunden entscheiden können, stelle dieses eine nicht unerhebliche Behinderung dar. In seinem Einsatzbericht, der dem Ordnungsamt der Stadt Burgdorf zugehen wird, hat er dieses entsprechend vermerkt.

 

Auf die heutigen, den Einsatz behindernden, Fahrzeughalter wird ein empfindliches Bußgeld zukommen. Und auch die Ordnungsabteilung der Stadt Burgdorf wird sicherlich zukünftig ein Auge auf Parksituation in der Retschystraße haben. 

Du willst immer über die neuesten Nachrichten
aus dem Altkreis Burgdorf informiert werden?
KLICKE "GEFÄLLT MIR"!