VUN Vereins- und Unternehmer Netzwerk in der Region Hannover für Laatzen, Pattensen und Hemmingen
Interessengemeinschaft Wettmarer Unternehmen
Stadtmarketing Burgdorf
Burgdorf
Mittwoch, 18.09.2019 - 22:30 Uhr

Während Ausbildungsdienst: Feuerwehr Burgdorf rückt mit 29 Einsatzkräften aus

Aufn.:

BURGDORF

Jeden Mittwoch um 19:30 Uhr beginnt der Ausbildungsdienst der Freiwilligen Feuerwehr Burgdorf. Am heutigen Mittwoch, 18. September 2019, wurde dieser kurz nach Dienstbeginn jäh unterbrochen: Um 19:40 Uhr ertönte der Alarm-Gong in der Feuerwache und die digitalen Meldeempfänger der Brandbekämpfer piepten. "Brandgeruch im EG" hieß es in der Alarmmeldung, mit der die ehrenamtlichen Feuerwehrkräfte in die Richard-Wagner-Straße alarmiert wurden.

 

Umgehend wurden daraufhin die Fahrzeuge besetzt und nicht weniger als 29 Einsatzkräfte rückten mit fünf Fahrzeugen aus.

 

Bei ihrer Ankunft piepte zudem ein Rauchwarnmelder. Die Feuerwehrkräfte kontrollierten die betroffene Wohnung und stellten angebranntes Essen als Auslösegrund fest.

 

Löschmaßnahmen waren nicht notwendig. Die Feuerwehrkräfte belüfteten die Wohnung und konnten anschließend wieder zum Feuerwehrhaus zurückkehren.

 

Um 20:25 Uhr konnte der Ausbildungsdienst wieder aufgenommen werden.

Du willst immer über die neuesten Nachrichten
aus dem Altkreis Burgdorf informiert werden?
KLICKE "GEFÄLLT MIR"!