VUN Vereins- und Unternehmer Netzwerk in der Region Hannover für Laatzen, Pattensen und Hemmingen
Interessengemeinschaft Wettmarer Unternehmen
Stadtmarketing Burgdorf
Lehrte
Mittwoch, 28.08.2019 - 17:16 Uhr

Friedenswanderer kommen zum Antikriegshaus

SIEVERSHAUSEN

Am kommenden Sonntag, 1. September 2019, werden die Friedenswanderer etwa um 16.30 Uhr im Antikriegshaus Sievershausen eintreffen. Die Pilgerwanderung FRIEDEN beWEGt wurde von Lutz Krügener, dem Beauftragten für Friedensarbeit im Haus kirchlicher Dienste in Hannover organisiert und soll vier der sechs Friedensorte in der Landeskirche Hannovers verbinden. Das Antikriegshaus ist seit vergangenen Jahr ein solcher Begegnungsort des Friedens und beherbergt die Wanderer für eine Nacht, nachdem diese auf ihrer Wanderung am Schmerzpunkt Mehrum (Kohleverbrennung) und am Hoffnungspunkt Adolphshof (Solidarische Landwirtschaft) Halt gemacht haben.

 

Am Montag früh geht es für die Wanderer mit einem Reisesegen der Landessuperintendentin Dr. Petra Bahr weiter nach Ehlershausen. Auf dieser Strecke werden im Dorftreff Hänigsen Informationen zu dem dortigen aktivem Gemeindeleben und zur Geschichte der Muna Hänigsen (Heeresmunitionsanstalt) gegeben. Die Pilgerwanderung, die am 30. August in Hildesheim ihren Auftakt haben wird, endet am 7. September in der Woltersburger Mühle bei Uelzen.

Zu diesem Artikel relevante Dateien zum Download:

Typ

Name

Größe

pilgerweg_-_friedenbeWEGt_final.pdf

2.8 MByte

Du willst immer über die neuesten Nachrichten
aus dem Altkreis Burgdorf informiert werden?
KLICKE "GEFÄLLT MIR"!