VUN Vereins- und Unternehmer Netzwerk in der Region Hannover für Laatzen, Pattensen und Hemmingen
Interessengemeinschaft Wettmarer Unternehmen
Stadtmarketing Burgdorf
Region Hannover
Freitag, 17.05.2019 - 12:53 Uhr

Teilnehmende für Deutsch-Polnischen Jugendaustausch 2019 gesucht

Wie kann Sport die Welt besser machen?

REGION

Vom 28. Juli bis zum 6. August 2019 findet in Hannover ein internationaler Jugendaustausch mit der Sportjugend im Regionssportbund Hannover statt. Hierfür werden aktuell acht junge Menschen zwischen 16 und 18 Jahren gesucht, die Lust haben, gemeinsam mit Jugendlichen gleichen Alters aus Stettin und München Erfahrungen zu sammeln und auszutauschen.

 

Gemeinsam sind verschiedene Aktivitäten geplant. Von Workshops über eine Tagesfahrt nach Hamburg und dem Besuch beim FC St. Pauli, bis hin zu einem Gespräch mit dem Ex-Fußballprofi Carsten Linke. Die Workshops behandeln die Themen wie Toleranz, Teamwork oder auch Solidarität. Zudem sind das Austesten verschiedener Sportangebote und mehrere Besichtigungen im Plan enthalten.

 

Die Kosten für Programm, Unterkunft, Fahrtkosten und Verpflegung liegen bei 250 Euro. Untergebracht werden die Teilnehmer in dem direkt an der Leine gelegenen Jugendgästehaus Hannover. Dort ist ebenfalls Platz für ein sportliches Miteinander. Ein Rückbesuch in Stettin ist für Ostern 2020 geplant.

 

"Sport kann verbinden, aber auch trennen, den Teamgeist fördern, genauso aber auch das Konkurrenzdenken und den Egoismus. In wohl keinem anderen gesellschaftlichen Bereich engagieren sich so viele Menschen. Es kommt darauf an, was man aus dem Sport macht und wie man das Potential und die Faszination für den Sport nutzt."

 

Die Ausschreibung mit Anmeldeformular, sowie weitere Informationen sind unter Opens external link in new windowwww.rsbhannover.de/de/sportjugend/termine-der-sportjugend/internationale-jugendbegegnung zu finden.

Du willst immer über die neuesten Nachrichten
aus dem Altkreis Burgdorf informiert werden?
KLICKE "GEFÄLLT MIR"!