VUN Vereins- und Unternehmer Netzwerk in der Region Hannover für Laatzen, Pattensen und Hemmingen
Interessengemeinschaft Wettmarer Unternehmen
Stadtmarketing Burgdorf
Sehnde
Montag, 29.04.2019 - 10:02 Uhr

Gegen Laterne und Zaun gefahren: Polizei ermittelt 21-jährigen Trunkenheitsfahrer

Aufn.:

BILM

Ein zunächst unbekannter Verkehrsteilnehmer kam in einer Linkskurve in der "Freien Straße" im Sehnder Ortsteil Bilm nach rechts von der Fahrbahn ab, streifte einen Laternenmast und beschädigte in der Folge mehrere Zaunelemente. Daraufhin entfernte sich der Unbekannte mit dem Unfallfahrzeug unerlaubt von der Unfallstelle.

 

Polizeiliche Ermittlungen führten schließlich zum Verursacher. Demnach verursachte ein 21-jähriger Sehnder im alkoholisierten Zustand mit seinem Pkw VW vermutlich in den Abendstunden des Sonnabends den Unfall. Bei dem jungen Mann, welcher sich nun als Beschuldigter wegen Verkehrsunfallflucht und Gefährdung des Straßenverkehrs verantworten muss, wurde eine Blutprobe entnommen. Das Fahrzeug und auch der Führerschein wurden sichergestellt.

Du willst immer über die neuesten Nachrichten
aus dem Altkreis Burgdorf informiert werden?
KLICKE "GEFÄLLT MIR"!