VUN Vereins- und Unternehmer Netzwerk in der Region Hannover für Laatzen, Pattensen und Hemmingen
Interessengemeinschaft Wettmarer Unternehmen
Stadtmarketing Burgdorf
Lehrte
Sonntag, 28.04.2019 - 10:58 Uhr

"Klaus & Klaus" oder "8 to the bar"

Aufn.:

LEHRTE

Wer hätte das gedacht: Der Kleine des Duo´s "Klaus & Klaus" war am vergangenen Freitag, 26. April 2019, im Lehrter Fachwerkhaus in seiner Zweirolle als toller Bluesmusiker kaum wiederzuerkennen.

 

1984 erzielten Klaus & Klaus mit dem Titel "An der Nordseeküste" ihren größten Erfolg. Mit Ohrwürmern wie "Der Eiermann", "Es steht ein Pferd auf dem Flur", "Weißbier auf der Hütten", "Jodeladi die Herzensbotschaft", "Da wird die Sau geschlacht`", "Shanghai", "Die Krankenschwester" und "Heute Nacht geht es ab", begeistern sie bis heute ihr Publikum.

 

Seit 1997 bis heute erfolgreich dabei ist Claas Vogt. Und am Freitag bewies er, dass er noch mehr kann. 1985 gründete er mit Joja Wendt die Gruppe "8 to the Bar", bis heute die musikalische Heimat von Claas. Die fröhliche Hamburger Kapelle 8 to the Bar hat sich seitdem zu einer Hamburger Institution gemausert. In der Tradition der berühmten Hamburger Szene der frühen 70’er Jahre, die für neue handgemachte Musik stand, verbinden 8 to the Bar viele musikalische Stile zu ihrer ganz eigenen swingenden Mischung. Vorbilder waren und sind die wunderbaren Musiker dieser Zeit, wie Vince Weber, Abi Wallenstein oder Otto Waalkes, von denen eifrig gelernt und ‚geborgt’ wurde, sowie natürlich die großen amerikanischen Helden, wie Fats Domino, Nat ‚King’ Cole oder Chuck Berry.

 

Mit Arne Wessel am Bass und Günther Brackmann am Piano heizte die Band das Fachwerkhaus ein, dass der Schweiß rollte. Brackmann gehört sicher heute zur Crème der deutschen Boogie und Bluespianisten. Überrascht wurde man durch viele Eigenkompensationen. Die Herren waren fleißig und hatten ihr Publikum im ausverkauften Kulturzentrum sofort im Griff. Die lustige Moderation von Claas, das ungewöhnlich abwechslungsreiche Programm und der permanente Direktkontakt zu den klatschenden, mitsingenden begeisterten Besuchern führte zu stehenden Ovationen und mehreren Zugaben.

 

Der Erfolgt zeigte, dass die Jazzfreunde Burgdorf bei ihrem 10. Gig im Fachwerkhaus mit Unterstützung von Harald Lies (Lehrter Männerchor) eine glückliche Hand bewiesen haben.

Du willst immer über die neuesten Nachrichten
aus dem Altkreis Burgdorf informiert werden?
KLICKE "GEFÄLLT MIR"!