VUN Vereins- und Unternehmer Netzwerk in der Region Hannover für Laatzen, Pattensen und Hemmingen
Interessengemeinschaft Wettmarer Unternehmen
Stadtmarketing Burgdorf
Lehrte
Montag, 11.02.2019 - 17:06 Uhr

"Kinder sind gerne gesund…": Ernährungsprojekt in der KiTa Drosselweg

Die Lebensmittelausstellung zum Elternabend zeigte auf, wieviel Zucker sich in einzelnen Lebensmitteln befindet.Aufn.: Claudia Stein-Völling

LEHRTE

Unter dem Motto "Kinder sind gerne gesund…" fand in der vergangenen Woche ein Ernährungsprojekt in der städtischen Kindertagesstätte Drosselweg in Lehrte statt. Beteiligt waren das Bundesprogramm Sprach-Kitas: Weil Sprache der Schlüssel zur Welt ist und die Schulmilch der Landesvereinigung der Milchwirtschaft Niedersachsen e.V..

 

Eine ganze Woche drehte sich alles um ein gesundes Frühstück, die Ernährung, Milch in allen Variationen und "Essen mit allen Sinnen genießen". Iris Laqua (Dipl. Oecotrophologin) gestaltete einen Elternabend und vermittelte Wissenswertes über eine ausgewogene Ernährung und gab Tipps für eine gesunde Brotbox. In einer Lebensmittelausstellung verdeutlichte sie anhand von Zuckerwürfeln, wie viel Zucker in Lebensmitteln versteckt ist - auch in denen wo man es nicht vermutet. Da gab es manche überraschte Gesichter.

 

Ein Workshop für die ABC-Piraten in der Kinderküche kam super an. Die Kinder backten eifrig kleine Dinkel-Quarkbrötchen für jedes Kind der Kita, rührten Stracciatella-Quark an und schnibbelten viel Obst für einen vitaminreichen Obstsalat. Natürlich wurde am Schluss alles aufgegessen und die Kinder fanden Ihre Kreationen super lecker.

 

Am Donnerstagvormittag konnten die Kinder dann ihren Mut beweisen und mit Augen zu einige Obst und Gemüsesorten - und als Überraschung auch ein kleines Stückchen Schokolade- probieren. Da wurde fleißig geraten. "Das ist auch alltagsintegrierte Sprachbildung. Der Wortschatz wird ganz nebenbei erweitert oder gefestigt. Neu war für die meisten heute z.B. das Wort und der Geschmack der Pampelmuse.", erklärte die Fachkraft für Sprache Claudia Stein-Völling. In Fühlkästen waren Lebensmittel versteckt und wurden von den Kindern souverän ertastet.

 

Informationsbroschüren, Flyer, Rezepte, Brotdosen-Beispiele, Poster, die Wortschatzwochen "Frühstück" und kleine Geschenke rund um die Milch rundeten diese Woche ab.

Du willst immer über die neuesten Nachrichten
aus dem Altkreis Burgdorf informiert werden?
KLICKE "GEFÄLLT MIR"!