Burgdorf
Dienstag, 05.07.2022 - 09:34 Uhr

19-Jährige wird an Fußgängerüberweg angefahren

Am gestrigen Montag, 4. Juli 2022 kam es etwa um 13.30 Uhr in der Marktstraße vor dem Burgdorfer Rathaus am Fußgängerüberweg zu einem Verkehrsunfall, bei dem eine 19-jährige Fußgängerin leicht an der Hüfte verletzt wurde. 

 

Nach Angaben der Polizei hatte zuvor hatte eine 56-jährige Lehrterin, die die Marktstraße in Richtung Heeßel befuhr, vermutlich aus Unachtsamkeit, die Burgdorferin übersehen, weshalb es zum Zusammenstoß kam. Am Auto entstand nach bisherigen Erkenntnissen kein Sachschaden. 

 

Die Fußgängerin wurde zur weiteren Behandlung mit dem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht.

Du willst immer über die neuesten Nachrichten
aus dem Altkreis Burgdorf informiert werden?
KLICKE "GEFÄLLT MIR"!