VUN Vereins- und Unternehmer Netzwerk in der Region Hannover für Laatzen, Pattensen und Hemmingen
Interessengemeinschaft Wettmarer Unternehmen
Stadtmarketing Burgdorf
Burgdorf
Donnerstag, 30.08.2018 - 18:35 Uhr

"Unerhörte Orte - klingt gut!": Posaunenchor St. Pankratius bläst vom Kirchturm

Von barocker Kirchenmusik bis zum Gospel

Bis zum Ende des Themenjahres "Burgdorf - klingt gut!" laden Stadtmarketing Burgdorf (SMB) und der Verein für Kunst und Kultur in Burgdorf (VKK) zu der monatlichen Konzertreihe "Unerhörte Orte - klingt gut!" ein. In den nächsten vier Monaten präsentieren sich weitere vier Burgdorfer Orchester und Chöre an Örtlichkeiten im In- und Outdoor-Bereich, die nie oder nur sporadisch im Mittelpunkt musikalischer Aufführungen stehen und vollkommen neue Hörerlebnisse für die Zuhörer bieten. Der Eintritt ist frei. Die Stadtwerke Burgdorf GmbH und die Region Hannover fördern unterstützen die Kulturreihe.

 

Am Sonnabend, 8. September, schließt sich der neunte Beitrag der "Unerhörten Orte" an. Ab 11 Uhr bläst der Posaunenchor der St. Pankratius-Kirchengemeinde Choräle, Intraden und Gospels vom Kirchturm der St. Pankratius-Kirche. Die Leitung übernimmt Kirchenkreiskantor Martin Burzeya. Für alle Interessierten ist der untere Spittaplatz (Wicken-Thies-Brunnen) als optimaler Hörplatz zu empfehlen. Dort steht ein Teil des Bläserchores und gestaltet mit dem anderen Teil auf dem Turm das etwa halbstündige Programm im Wechsel.

 

24 Bläserinnen und Bläser des Posaunenchores St. Pankratius - davon sechs Mädchen und Jungen- verbindet die Freude am gemeinsamen Musizieren. Die Bandbreite des Repertoires reicht von den kirchenmusikalischen Altmeistern des Barock wie Schütz oder Bach über die Klassik und Romantik bis hin zu Gospels, Spirituals, Swing und zeitgenössischer Kirchenmusik. Die Bläser wirken mit in Gottesdiensten und in Konzerten, beim Weihnachtsmarkt auf dem Spittaplatz, beim Kreisposaunenfest und bei überregionalen Veranstaltungen. Die Proben spielen sich dienstags um 19 Uhr im Gemeindehaus in der Lippoldstraße 15 ab. Für Neueinsteiger im Erwachsenenalter gibt es dort am Dienstag, 30. Oktober, um 18.15 Uhr einen Info-Abend, der unter dem Motto "Von Tuten und Blasen keine Ahnung" steht.

Du willst immer über die neuesten Nachrichten
aus dem Altkreis Burgdorf informiert werden?
KLICKE "GEFÄLLT MIR"!