Burgdorf
Sonntag, 07.07.2024 - 18:17 Uhr

Fünf Institutionen erhalten 300-Euro-Spende auf dem CDU-Wohltätigkeitsflohmarkt

Fünf Institutionen erhielten am heutigen Sonntag jeweils 300 Euro vom Organsiationsteam, hier mit Chef-Organsitator Thomas Wilhelm Wiemers (rechts) und Renata Sander (links).Aufn.:

BURGDORF

So voll war es beim CDU-Wohltätigkeitsflohmarkt wohl noch nie: Alle Plätze waren ausgebucht und die Besucher kamen in Scharen. "Gerade in den Ferien hatten wir sowas noch nie", berichtet Organisator Thomas Wilhelm Wiemers. Bis auf wirklich kleine Restplätze waren der Burgdorfer Schützenplatz sowie die Reservefläche auf dem REWE-Parkplatz restlos belegt. Hierbei erwies sich gerade die Reservefläche als begehrte Verkaufsfläche bei den Anbietern. Die Besucher konnten ausgiebig in den angebotenen Flohmarkt-Gegenständen stöbern und so manches Schnäppchen machen.

 

Dies erfreute auch fünf Burgdorfer Institutionen, die jeweils 300 Euro aus den Einnahmen der Standgebühren überreicht bekamen. Das Akkordeonorchester Hohner Ring Burgdorf will sich mit dieser Spende neue Noten anschaffen. Weitere 300 Euro gehen an die Faustballjugend der TSV Burgdorf und die Tafel Burgdorf. Ebenso erhalten der ADFC Burgdorf-Uetze und der Begegnungsort "HOPE" in Burgdorf vom Diakonieverband Hannover-Land jeweils 300 Euro für ihre Vereinstätigkeiten.

 

Der nächste CDU-Wohltätigkeitsflohmarkt findet am Sonntag, 4. August 2024, von 11 bis 16 Uhr auf dem Burgdorfer Schützenplatz am Kleinen Brückendamm statt.

  1.6 Mb
  1.5 Mb
  1.8 Mb
  1.6 Mb
  1.1 Mb
  1.6 Mb
  1.8 Mb
  1.9 Mb
  2.0 Mb
  1.5 Mb
  1.8 Mb