Burgdorf
Montag, 24.06.2024 - 11:38 Uhr

Friedhofsführungen auf dem Stadtfriedhof Niedersachsenring

Die ZeitenInsel auf dem Stadtfriedhof Niedersachsenring.Aufn.: Stadt Burgdorf

BURGDORF

Das Interesse an pflegefreien Grabanlagen steigt stetig. Um sich über das Angebot der verschiedenen Grabarten zu informieren, bietet die Stadt Burgdorf Führungen über den Stadtfriedhof Niedersachsenring an. Die nächste Führung findet am Donnerstag, 4. Juli 2024, 18 Uhr, statt.

 

Bereits seit einigen Jahren steigt das Interesse an pflegefreien und pflegeleichten Gräbern. Im Rahmen eines circa ein- bis eineinhalbstündigen Spaziergang über den Stadtfriedhof Niedersachsenring besteht die Möglichkeit, die pflegefreien Grabanlagen BaumOase (Bestattung im Schatten eines einzelnen Baumes), ZeitenInsel (inmitten blühender jahreszeitlicher Pflanzen) und RuheHain (Bestattung unter den Baumwipfeln eines kleinen Kiefernwäldchens) kennenzulernen.

 

Bei der Führung besteht die Möglichkeit, sich unverbindlich und umfassend über die unterschiedlichen Bestattungsformen zu informieren. Die Mitarbeitenden stehen Ihnen während der Führung gerne für alle Rückfragen zur Verfügung.

 

Im vergangenen Jahr wurde die Erweiterung des RuheHain fertiggestellt, sodass diese ab sofort besichtigt werden kann. Neu angelegt wurden ebenfalls pflegeleichte Gräber. Hierbei handelt es sich um Rasengräber mit einer kleinen Beetfläche.

 

Die nächste Führung findet am 4. Juli um 18 Uhr statt. Treffpunkt ist an der Friedhofskapelle Niedersachsenring. Weitere Informationen sind auf der Internetseite der Burgdorfer Friedhöfe unter Opens external link in new windowwww.burgdorfer-friedhoefe.de erhältlich.

 

Eine Anmeldung zur Führung ist erforderlich. Die Anmeldung wird unter der Telefonnummer 05136/898-122 oder per Mail Opens window for sending emailfriedhof(at)burgdorf.de (bis zum 3. Juli um 12 Uhr) entgegengenommen.

 

Weitere Führungen werden in den Monaten August und September angeboten.