Burgwedel
Montag, 24.06.2024 - 10:43 Uhr

Die Schützengesellschaft "Zentrum" Engensen proklamiert die neuen Majestäten

Olav Lahmann (links), Vorsitzender des Schützenvereins Engensen, präsentiert die Majestäten Flinn Riekenberg (Kinderkönig), Michael Riekenberg (Schützenkönig), Iris Chorus (Schützenkönigin), Luna Faye Lahmann (Jugendkönigin), Edeltraud Knoche (Seniorenkönigin) und Juniorenkönigin Emely Niebuhr.Aufn.: Reinhard Kroll

ENGENSEN

Die Schützengesellschaft "Zentrum" Engensen hat am gestrigen Sonntag, 23. Juni 2024, ihre Majestäten vor dem Vereinsdomizil Am Dorfteich proklamiert. Seit dem 30. Mai konnten an jedem Donnerstag Jugendliche sowie Erwachsene auf die Königswürden sowie auf Pokal- und Sachpreise beim Preisschießen schießen. Der Kinderkönig/in wurde am gestrigen Sonntag mit dem Lichtpunktgewehr ermittelt. Die Königsscheiben für Schützenkönig und Seniorenkönig/in wurden mit dem Kleinkalibergewehr auf 50 Meter ausgeschossen, die Königsscheiben für Schützenkönigin, Juniorenkönig/in, Jugendkönig/in und Volkskönig/in mit dem Luftgewehr auf zehn Meter ausgeschossen.

 

Schützenkönigin ist Iris Choris mit ihrem 9,0-Teiler vor Annegret Boldt (9,4-Teiler) und Katharina Schulz. An diesem Wettbewerb haben sich 14 Frauen beteiligt. Schützenkönig 2024 ist Michael Riekenberg mit seinem 132,0 Teiler geworden, ihm folgen Hartmut Kretzmeyer (722,5-Teiler), Leon-Lucas Bertram (745,5) und Björn Bähre (1555,6) - mehr als diese vier Schützen haben sich nicht an diesem Wettkampf beteiligt. Lana Faye Lahmann war bei den Jugendlichen mit ihrem 17,0-Teiler die Beste aus dem Teilnehmerfeld. Ihr folgen Alexander Boldt (17,2 -Teiler) und Jessica Dytkiewicz (18,0 Teiler). Kinderkönig mit seinem 30-Teiler ist Flinn Riekenberg (30 Ring) vor Lisa Boldt (29 Ring) und Jonte Görlitz (28 Ring). An diesem Wettbewerb haben sich 13 Kinder beteiligt. Emely Niebuhr ist unter sechs Teilnehmern Erste unter den Junioren geworden. Sie schoss einen 4,2-Teiler. Ihr folgen Lea-Sophie Bertram (10,1 Teiler) und Lily Marie Kahmann (11,7-Teiler). Edeltraud Knoche setzte sich mit ihren 52,6-Teiler in der Konkurrenz der Seniorinnen und Senioren durch. Auf Platz zwei kam Bernd Hartwig (85,0 Teiler) vor Heinrich Gleue (102,4-Teiler). Acht Aktive hatten sich für diesen Wettbewerb angemeldet.

 

Neuer Volkskönig ist Hennig Stegemerten mit dem 9,3-Teiler. Ihm folgen Kai Bils (23,0 Teiler) und Alea Frank (67,1 Teiler). Insgesamt haben fünf Männer und zwei Frauen beium Wettbewerb um die Volksscheibe teilgenommen. Stegemerten konnte am gestrigen Sonntag die Scheibe nicht vom stellvertretenden Ortsbürgermeister Kristoffer Engelke entgegennehmen. Er war verhindert und musste die Teilnahme deshalb absagen.

 

Neben der Proklamation der Majestäten wurden noch die Sieger diverser Schieß-Wettbewerber mit Preisen bedacht. Für den musikalischen Rahmen sorgte der Musikzug der Feuerwehren Engensen und Kleinburgwedel. Das Volks- und Schützenfest in Engensen findet in diesem Jahr vom 19. bis 22. Juli statt.

  1.3 Mb
  1.0 Mb
  0.9 Mb
  0.9 Mb
  0.9 Mb
  874 Kb
  847 Kb
  857 Kb
  841 Kb
  863 Kb
  0.9 Mb
  0.9 Mb
  736 Kb
  720 Kb
  735 Kb
  1.0 Mb
  1.0 Mb
  0.9 Mb
  849 Kb
  0.9 Mb
  0.9 Mb
  0.9 Mb
  856 Kb
  828 Kb
  859 Kb
  1.0 Mb
  862 Kb