Burgdorf
Sonntag, 23.06.2024 - 22:18 Uhr

Letzter Schützenfesttag begeistert Schützen wie auch die Besucher

Vor dem Rathaus I wurde traditionell abgetanzt.Aufn.: Bastian Kroll

BURGDORF

Um 20:55 Uhr kamen die befürchteten Worte: "Ich erkläre das Schützenfest 2024 für beendet", sagte Diana Heuer vom Spielmannszug der Burgdorfer Schützengesellschaft.

 

Zuvor waren die Schützen zusammen mit den verbleibenden Gästen unter der Musik des Fanfarencorps "Wikinger" Burgdorf noch einmal durch das Festzelt gegangen. Ziel des Umzuges war dann wie immer das Rathaus I in der Burgdorfer Marktstraße, wo die Wikinger noch drei Lieder anstimmten, ehe das Burgdorfer Volks- und Schützenfest endgültig zu Ende war.

 

Zuvor hatten am Nachmittag die Musiker noch einmal zum Platzkonzert im Festzelt aufgespielt. Die Musiker trafen nach dem großen Festumzug auf ein volles Festzelt, in dem die Zuhörer begeistert den Musikern Applaus gaben. Am Ende glänzte das Fanfarencorps "Wikinger" Burgdorf, das nicht ohne eine Zugabe vom Publikum entlassen wurde.

 

Schützenchef Jörg Hoppe zieht ein positives Fazit des viertägigen Festes. "Das Fest ist ruhig verlaufen, ohne größere Vorkommnisse", so Jörg Hoppe. "Wir können im Grunde zufrieden sein. Auch die Schausteller zeigen sich nach dem Fest zufrieden", so der Vorsitzende.

 

Erstmals war für das Catering die Firma HR Catering aus Hänigsen-Riedel verantwortlich. "Das Essen war absolut top", freut sich Jörg Hoppe, und damit stand er nicht alleine: Auch andere Festteilnehmer waren derselben Meinung. "Das kann nur gelobt werden. Am Freitag bekam der Caterer für seine Leistung Jubel und Beifall. Gut lief auch die Koordination zwischen Festwirt Danny Ahrend und dem Caterer: "Da kommt von beiden ein Team zusammen und es läuft einwandfrei", so Jörg Hoppe. Innerhalb von zehn Minuten hatten beim Kreiskönigsessen so 270 angemeldete Besucher das Essen auf dem Tisch.

 

Am Rande des Schützenfestes wurde bekannt: Der Verein Pferdeland Burgdorf und der Reitverein St. Georg Burgdorf laden die Schützen im Februar kommenden Jahres zum "Rider meets Friends" ein. Die Schützenvereine aus Sorgensen, Otze und Hülptingsen wie auch die Burgdorfer Junggesellen haben bereits ihre Teilnahme zugesagt.

  1.8 Mb
  1.7 Mb
  1.1 Mb
  1.5 Mb
  1.5 Mb
  1.4 Mb
  1.6 Mb
  1.8 Mb
  1.8 Mb
  1.5 Mb
  1.6 Mb
  1.6 Mb
  1.3 Mb
  1.3 Mb
  1.6 Mb
  856 Kb
  1.5 Mb
  1.1 Mb
  1.4 Mb
  1.4 Mb
  1.5 Mb
  1.1 Mb
  1.1 Mb
  0.9 Mb
  1.5 Mb
  0.9 Mb
  1.1 Mb
  1.2 Mb
  1.3 Mb
  1.2 Mb
  1.6 Mb
  0.9 Mb
  1.0 Mb
  1.1 Mb
  1.0 Mb
  0.9 Mb
  1.1 Mb
  729 Kb
  1.3 Mb
  1.7 Mb
  1.3 Mb
  1.0 Mb
  1.5 Mb
  1.3 Mb
  1.3 Mb
  1.5 Mb
  2.1 Mb
  1.2 Mb
  2.1 Mb
  2.2 Mb
  2.3 Mb
  409 Kb
  458 Kb