Region Hannover
Donnerstag, 20.06.2024 - 17:36 Uhr

Matthias Miersch unterstützt interkulturelle Begegnungen in seinem Wahlkreis

Matthias Miersch mit seiner PPP-Patin Yasmine Boufares aus den USA, die ihre Gastfamilie in Seelze hatte.Aufn.:

REGION

Das Parlamentarische Patenschafts-Programm (PPP), ein gemeinsames Stipendienprogramm des Deutschen Bundestages mit dem US-Kongress, in dem Jugendliche und junge Erwachsene aus Deutschland und den USA zehn Monate im jeweils anderen Land verbringen, gibt es seit mehr als 40 Jahren. Der Bundestagsabgeorndete Matthias Miersch unterstützt seit seinem Einzug in den Deutschen Bundestag diesen interkulturellen Austausch in seinem Wahlkreis. Kurz vor ihrer Rückreise in die USA hat er sein "Patenkind" Yasmine Boufares getroffen, die ihre Zeit als PPP-Stipendiatin bei einer Gastfamilie in Seelze verbracht hat.

 

"Dieser Austausch ist für alle Beteiligten ein unvergessliches Erlebnis. Er prägt bei den jungen Menschen den Blick für die jeweils andere Kultur. Das ist gerade in der heutigen Zeit, in der viele in der eigenen Bubble leben, besonders wichtig", so Matthias Miersch. "Meine deutschen Patinnen und Paten der vergangenen Jahre berichten mir regelmäßig darüber, wie sehr sie ihre Zeit in den USA positiv verändert hat."

 

Gesucht werden in diesem Zusammenhang auch weltoffene Gastfamilien, die einen US-amerikanischen Stipendiatin oder Stipendiaten bei sich aufnehmen. Begleitet werden die Familien das ganz Jahr hindurch von Experiment und einer ehrenamtlichen Ansprechperson aus der Region. Gastfamilie kann fast jeder werden - egal ob Alleinerziehende, Paare mit oder ohne Kinder oder Patchwork-Familien, egal ob in der Stadt oder auf dem Land. Wichtig sind vor allem Humor, Neugier und Toleranz sowie die Bereitschaft, den Gast als "Familienmitglied auf Zeit" aufzunehmen - mit allen Rechten und Pflichten.

 

Wer Interesse hat, Gastfamilie für einen PPP-Stipendiaten zu werden, kann sich an die Bundesgeschäftsstelle von Experiment in Bonn unter Telefon 0228/95722-20 oder per Mail an Opens window for sending emailinfo(at)experiment-ev.de wenden.

 

Deutsche Schülerinnen und Schüler oder junge Berufstätige, die Interesse an einem Austauschjahr in den USA in den Jahren 2025/2026 haben, können sich bis zum 13. September 2024 online bewerben. Informationen hierzu gibt unter Opens external link in new windowwww.bundestag.de/ppp.