Burgdorf
Mittwoch, 19.06.2024 - 09:52 Uhr

Verkehrsunfallflüchtige stellt sich: Polizei sucht Zeugen sowie Besitzer von beschädigtem Auto

Aufn.:

BURGDORF

Noch am Montagmorgen, 17. Juni 2024, meldete sich eine 82-jährige Burgdorferin nach einem Parkrempler im Stadtgebiet Burgdorf und gab eine Verkehrsunfallflucht zu.

 

Sie sei kurz vor 8 Uhr im hinteren Bereich des Parkplatzes am Pferdemarkt vorwärts eingeparkt und dabei gegen ein rechtsseitig geparktes Fahrzeug gestoßen. Nach dem Aussteigen wurde sie von einem Herrn angesprochen, dass sie beim Rangieren gegen das andere Fahrzeug gestoßen sei. Sie stellte tatsächlich Kratzspuren im Lack auf der rechten Fahrerseite des geparkten Fahrzeugs fest. Nachdem sie sich kurz von der Unfallstelle entfernt hatte, war das beschädigte Auto bereits verschwunden.

 

Fahrzeug und Kennzeichen sind der Polizei nicht bekannt. Nach Angaben der alten Dame muss es sich um ein längeres, beigefarbenes Fahrzeug gehandelt haben. Sie schätzt, dass der männliche Zeuge zwischen 70 und 75 Jahre alt ist.

 

Gegen die Unfallverursacherin wurde von der Polizei ein Strafverfahren wegen unerlaubten Entfernens vom Unfallort eingeleitet.

 

Der geschädigte Fahrzeughalter oder auch Zeugen, die Beobachtungen im Zusammenhang mit dem Verkehrsunfall gemacht haben, werden gebeten, sich unter 05136/8861-4115 mit der Polizei Burgdorf in Verbindung zu setzen.