Uetze
Sonntag, 16.06.2024 - 07:43 Uhr

Zwei Vizemeistertitel für den VfL Uetze bei den Deutschen Meisterschaften der Turngruppen

Die beiden Gruppen "Uetzer Blitzer" und "Uetzer Luft" holten in ihren Kategorien jeweils die Silbermedaille.Aufn.:

UETZE

Am zweiten Juniwochenende ging es für zwei Turngruppen vom VfL Uetze zu den Deutschen Meisterschaften der Turngruppen (TGM/TGW) nach Neumarkt in der Oberpfalz.

 

Der Wettbewerb begann für die "Uetzer Blitzer" am Samstagmorgen bereits um 8:05 Uhr mit dem Turnen. Trotz technischer Probleme, die während der Darbietung auftraten, bewiesen die Turnerinnen Nervenstärke und erzielten 9,15 Punkte. Im Anschluss trat die Mannschaft "Uetzer Luft" im Turnen an und beeindruckte die Jury mit einer fehlerfreien Vorstellung ihrer Kür, die mit 9,7 Punkten bewertet wurde.

 

Im weiteren Verlauf des Wettbewerbs setzen die Blitzer ihre starke Leistung im Werfen fort und erzielten 9,6 Punkte. Die Gruppe "Uetzer Luft" präsentierte sich im Tanzen äußerst überzeugend und erhielt dafür 9,8 Punkte, nur 0,2 Punkte vom Maximum von 10,0 Punkten entfernt. Beim Werfen erreichte die Gruppe sogar die Höchstpunktzahl. Den Abschluss bildete die ausdrucksstarke Tanzperformance der Uetzer Blitzer, die mit 9,7 Punkten bewertet wurde.

 

Am Ende des Wettkampftages standen die Ergebnisse fest: Beide Gruppen erreichten den 2. Platz in ihren jeweiligen Kategorien.

 

Die Gruppe "Uetzer Blitzer" ist mit 28,45 Punkten Vizemeister bei den TGW-Juniorinnen und konnte 23 Mannschaften aus ganz Deutschland hinter sich lassen. Trainerinnen sind Viviann Höbbel und Letizia Tripari.

 

Das Team "Uetzer Luft" mit der Trainerin Lana Dahlgrün ist Vizemeister bei den TGW-Erwachsenen und setzte sich somit gegen 31 Konkurrenten durch, der VfL Geesthacht erreichte bei den Erwachsenen den ersten und der VfL Eintracht Hannover den dritten Platz.

 

"Dieser großartige Erfolg ist das Resultat des fleißigen Trainings und des unermüdlichen Engagements, aber vor allem des tollen Teamgeists, der beide Gruppen die gesamten Meisterschaften begleitet hat", teilt der Verein mit. Trotz der Herausforderungen hatten beide Teams viel Spaß und haben die gemeinsame Zeit genossen. Zum Abschluss der Wettbewerbssaison geht es für alle vier Uetzer Wettkampfmannschaften Ende September zu den Norddeutschen Meisterschaften nach Berlin.