Burgdorf
Freitag, 14.06.2024 - 16:06 Uhr

Pedro Alvarez wird neuer Trainer in der Reckenschmiede

Pedro Alvarez wird in der kommenden Saison die Reserve des Handball-Bundesligisten TSV-Hannover Burgdorf trainieren.Aufn.:

BURGDORF

Nach dem Abstieg aus der 3. Handball-Liga wird der Portugiese Pedro Alvarez die U23-Handballer der TSV Burgdorf durch die kommende Regionalligasaison führen. "Ich bin mit dieser Lösung überglücklich", sagt Heidmar Felixson, der das Traineramt, dasser im Februar kurzfristig übernommen hatte, nun wieder abgibt. "Pedro ist ein absoluter Handballfachmann, der alle erdenklichen Trainerscheine besitzt. Er ist eine hervorragende Persönlichkeit im Umgang und in der Ausbildung von jungen Leuten. Pedro wird auch all unseren Trainern in der Reckenschmiede in vielfältiger Weise als wichtiger Ansprechpartner mit Rat und Tat zur Verfügung stehen."

 

Pedro Alvarez war vor seinen Trainerstationen in Österreich und Deutschland unter anderem bei Benfica Lissabon und beim portugiesischen Handballverband im Nachwuchsbereich 23 Jahre tätig. Nach einem Engagement beim HC Bruck, in Österreichs 2. Liga, wechselte er 2020 für zwei Jahre zum westfälischen Oberligisten HTV Hemer. Zuletzt war Alvarez in der 3. Liga Nord-West beim OHV Aurich unter Vertrag. "Ich freue mich auf die neue Aufgabe und die Arbeit mit vielversprechenden Talenten hier in der Reckenschmiede", blickt er voraus auf seine im nächsten Monat beginnende Tätigkeit in Burgdorf.