Lehrte
Sonntag, 09.06.2024 - 10:49 Uhr

42-Jähriger wird am Neuen Zentrum überfallen

Aufn.:

LEHRTE

Am gestrigen Sonnabend, 8. Juni 2024, zwischen 22:30 und 23:55 Uhr wurde ein 42-jähriger Lehrter Opfer eines Angriffes durch vier unbekannte männliche Täter. An einer Bushaltestelle sei der alkoholisierte Mann zunächst durch die Täter angesprochen. Im weiteren Verlauf habe das Quartett ihn zu Boden gestoßen und gemeinschaftlich geschlagen und getreten.

 

Das Opfer verlor kurzzeitig das Bewusstsein. Er war durch die Attacke leicht verletzt worden. Offensichtlich hatte er sich eine Kopfplatzwunde am Kopf zugezogen. Der Mann kam mit einem Rettungswagen ins Krankenhaus. "Aufgrund der Gesamtumstände konnte das Opfer die vier Täter nur vage als junge Südländer beschreiben", teilt ein Polizeisprecher mit.

 

Zeugen, die Beobachtungen im Zusammenhang mit dem genannten Sachverhalt gemacht haben oder Hinweise zu den bislang unbekannten Tätern geben können, werden gebeten, sich mit dem Polizeikommissariat Lehrte unter der Rufnummer 05132/827-0 oder jeder anderen Polizeidienststelle in Verbindung zu setzen. Hinweise werden auch online unter Opens external link in new windowwww.onlinewache.polizei.niedersachsen.de unter dem Menüpunkt "Hinweis geben" entgegengenommen.