Uetze
Mittwoch, 29.05.2024 - 20:02 Uhr

Förderverein Freibad Hänigsen kam zur Jahreshauptversammlung zusammen

Aufn.:

HäNIGSEN

Am vergangenen Freitag, 24. Mai 2024, fand die jährliche Jahreshauptversammlung des Fördervereins Freibad Hänigsen in der vollbesetzten Lounge im Freibad statt.

 

Der Vorsitzende Norbert Vanin gab den Tätigkeitsbericht über das Jahr 2023 ab: Der Verein organisierte am 1. Januar einen Neujahrsempfang, vor der Saisoneröffnung einen Frühjahrsputz, den Saisonstart am 1. Mai, den Kaffeegarten, die Poolparty sowie das Ausklingen beim Abschwimmen und zu guter Letzt das Martinsfegen.

 

Der Verein bedankte sich für die langjährige Tätigkeit bei Gertraud Eberl und Dirk Anderson, die auf eigenen Wunsch nicht wieder kandidiert haben. Sie stehen weiterhin dem Verein neben allen weiteren Mitgliedern tatkräftig zur Verfügung.

 

Bei den turnusmäßigen Neuwahlen wurde der 2. Vorsitzende Fabian Hage und der Schriftführer Jens Buchholz bestätigt. Als weitere Beisitzerin wurde Kristina Vanin-Meyer und die Kassenprüferin Daniela Dierks gewählt.

 

Der Verein erfreut sich über seinen Mitgliederzuwachs und hat die 500er Marke in 2023 überschritten.

 

Im Jahr 2023 wurden zwei weitere Strandkörbe und eine Tischtennisplatte für die Freibad-Genossenschaft angeschafft.

 

Des Weiteren hat der Verein die große Poolparty mit H2O fun events aus Oerlinghausen in den Sommerferien finanziert. Diese steht auch dieses Jahr wieder an und wird am 29. Juni um 13 Uhr beginnen. Hierzu bedarf es nur den normalen Freibad-Eintritt. Der Verein freut sich über Spenden oder Vereinsbeitritte, um auch zukünftig dieses kostspielige Ereignis für Klein und Groß veranstalten zu können. Weiterhin wird noch nach Waffelteigspendern (per Mail bei kassenwart(at)foerderverein-freibad-haenigsen.de anmelden) gesucht, um einen gelungen kulinarischen Beitrag neben dem Kiosk Uzun, Cafe Velo, Dal Cin und einem Foodtruck leisten zu können. 

 

Auch der langersehnte Kaffeegarten findet am 4. August wieder statt. Hierzu liegen Torten- und Kuchen-Spenderlisten an der Kasse des Freibades aus. Der Förderverein freut sich über zahlreiche Bäcker und Bäckerinnen, die den tollen Tag ermöglichen.

 

Nach der Versammlung versorgte Volker Liebich die Teilnehmer mit Bratwürsten und Salaten. Dazu gab es auch etwas gegen den Durst bei interessanten Gesprächen.