Uetze
Freitag, 24.05.2024 - 10:32 Uhr

Gemeinde Uetze radelt für den Klimaschutz

Heiner Rolfs, Jürgen Burdack, Mitarbeiter Soulstyle GmbH und Bürgermeister Florian Gahre (von links) werben für das Stadtradeln.Aufn.: Gemeinde Uetze

UETZE

Auch dieses Jahr engagiert sich die Gemeinde Uetze für mehr Nachhaltigkeit im Verkehr und nimmt am internationalen Wettbewerb des "Klima-Bündnis" teil. Das sogenannte Stadtradeln findet dieses Jahr vom 26. Mai bis 15. Juni 2024 statt. Die Teilnahme ist kostenlos, eine Anmeldung ist jetzt und auch während des Wettbewerbes unter Opens external link in new windowwww.stadtradeln.de/uetze möglich. 

 

"Jede Person, die in Uetze lebt, arbeitet, zur Schule oder zum Sport geht, ist herzlich willkommen. Durch diese Aktion können wir helfen aufzuzeigen, wie bereits bei kleinen Wegen enormes Potential an CO2 vermieden werden kann", erklärt der Projektverantwortliche für die Gemeinde, Jürgen Burdack. "Im letzten Jahr haben wir mit 500 Teilnehmenden fast die 100.000 Kilometer geknackt, dies entspricht im Vergleich zu Autofahrten gut 15.000 Kilogramm CO2. Besonders freue ich mich über Erfahrungen von Menschen, die auch danach weiter mit dem Rad fuhren und berichteten, nun westlich ausgeglichener zu sein. Mobilität wirkt sich somit nicht nur aufs Klima aus, sondern auch auf die eigene Gesundheit." Oft ließen sich Landwirtschaftswege zwischen den Ortschaften für Touren zum Vereinssport, zur Schule oder Arbeit finden, die als Abkürzung und somit Zeitgewinn genutzt werden können. Eine Alternative zum Berufsverkehr und die Möglichkeit einer flexibleren Tagesplanung.

 

Die Aktion findet in der gesamten Region Hannover statt. Die zurückgelegten Kilometer können bequem per App oder online eingetragen werden. Wer gerne in Gemeinschaft fährt oder neue Menschen kennenlernen möchte, wird gut versorgt. Der ADFC ist aktiver Partner der Gemeinde und bietet neben einer Auftaktveranstaltung am 26. Mai einige Feierabend- und Sondertouren an. Die Tourenlänge variiert von knapp 20 Kilometer bis zu 80 Kilometer. Weitere Informationen sind unter Opens external link in new windowwww.burgdorf-uetze.adfc.de und bei Heiner Rolfs per Mail an Opens window for sending emailh.rolfs(at)adfc-hannover.de und Telefon 0176/55123293 erhältlich.

 

Bereits Anfang Mai half Bürgermeister Florian Gahre bei der Kreidespray-Aktion mit, um das Stadtradeln 2024 mit zu bewerben. Wie im vergangenen Jahr wird es am Ende der Aktion eine Verlosung von T-Shirts und Fahrradzubehör unter den engagiertesten Teilnehmern und ihre Teams geben. Besonders eifrige Radfahrer dürfen sich über Urkunden freuen.