Sehnde
Mittwoch, 06.09.2023 - 15:03 Uhr

Unternehmensfrühstück mit Jörg Peine-Paulsen aus dem Niedersächsischen Innenministerium

Am 10. Oktober 2023

SEHNDE

"Hätte, könnte, sollte…Sicherheit ist wie Sport, es gibt keinen Konjunktiv!"  und "Verteidigung ist Mannschaftssport": Diese beiden Aussagen stammen vom Referenten beim nächsten Unternehmensfrühstück der Stadt Sehnde, dem Dipl.-Ing. (FH) Jörg Peine-Paulsen vom Wirtschaftsschutz des Niedersächsischen Ministeriums für Inneres und Sport. Dieses findet am 10. Oktober 2023, ab 8 Uhr im Apart Hotel, Peiner Straße 7 in Sehnde, statt. Es wird eine Frühstückspauschale von 10 Euro erhoben.

 

Peine-Paulsen war bereits im März 2018 zu Gast in Sehnde. Titel seines Vortrages war "Cybersecurity - Ihre Daten sind bestimmt sicher, oder?" und bereits dieser Vortrag hat bleibenden Eindruck hinterlassen. Seitdem ist viel passiert und die Welt scheint unsicherer denn je. "Haben Sie sich seitdem um die Sicherheit in Ihrem Unternehmen gekümmert oder gab es immer eine Ausrede - hätte, könnte, sollte?", fragen die Organisatoren.

 

Sie freuen sich, dass Jörg Peine-Paulsen wieder für einen Vortrag im Rahmen des Unternehmensfrühstücks gewonnen werden konnte und sind gespannt auf seine Tipps für die Praxis, seine Sicht auf die aktuelle Lage und die zukünftigen Herausforderungen.

 

Ziel des Wirtschaftsschutzes ist es, sensible Bereiche der Wirtschaft vor Spionage zu schützen, Spionageaktivitäten abzuwehren und in der Wirtschaft durch Beratung und Aufklärung Sicherheitsmaßnahmen gegen solche Angriffe zu initiieren.

 

Jörg Peine-Paulsen ist Dipl.-Ing. (FH) Nachrichtentechnik und arbeitete etwa 25 Jahre in verschiedenen Behörden in diversen EDV-Bereichen. Aktuell ist er im Niedersächsischen Ministerium für Inneres und Sport, Abt. 5, Verfassungsschutzbehörde, im Bereich Wirtschaftsschutz tätig. Nebenberuflich ist er Hochschul-Dozent mit den Bereichen IT-Governance, -Management und -Compliance / IT-Risk- und IT-Security-Management / ITIL und Big Data.

 

"Mit seinem Wissen und seiner offenen Art wird er es auch dieses Mal schaffen, uns eines der wichtigsten Themen der heutigen Zeit verständlich und interessant näherzubringen", so die Organisationen.

 

Anmeldungen werden bis zum 29. September 2023 von Ines Raulf, Stadtmarketing Sehnde, Telefon 05138/707285 und per Mail an Opens window for sending emailines.raulf(at)sehnde.de entgegen genommen.