Burgdorf
Freitag, 09.06.2023 - 10:28 Uhr

Fahrer von E-Scooter hat 1,95 Promille

Aufn.:

BURGDORF

In der Innenstadt hat die Polizei am heutigen Freitag, 9. Juni 2023, gegen 0:30 Uhr einen 35-jährigen Burgdorfer aus dem Verkehr gezogen, weil er betrunken auf seinem E-Scooter unterwegs war. 

 

Wie die Polizei mitteilt, sei der Elektroroller-Fahrer durch sogenannte Schlangenlinien aufgefallen. Der Grund erklärte sich bei der anschließenden Verkehrskontrolle. 

 

Ein freiwillige durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen Wert von 1,95 Promille. Es wurde eine Blutentnahme angeordnet und im Zuge des eingeleiteten Strafverfahrens der Führerschein einbehalten sowie die Weiterfahrt untersagt.