Burgdorf
Montag, 15.08.2022 - 20:10 Uhr

Ramlingen will wieder Erntefest feiern

Mit vielen bunten Mottowagen warten die beiden Umzüge zum Erntefest in Ramlingen auf.Aufn.:

RAMLINGEN

Nach zwei Jahren coronabedingter Zwangspause will Ramlingen wieder sein Erntefest feiern. Das Fest soll am 24. und 25. September 2022 stattfinden.

 

Die Dorfgemeinschaft Ramlingen steckt mitten in den Planungen für ihr weit über die regionalen Grenzen hinaus bekanntes Erntefest. Dabei soll es auch wieder, die bei vielen Zuschauern, beliebten Festumzüge mit den liebevoll und bunt geschmückten Erntewagen und Fussgruppen und den Musikzügen geben. Eine große Stütze des Erntefestes sind die Erntewagenbauer, bei denen schon die meisten seit einiger Zeit mit ihren Vorbereitungen begonnen haben. In diesem Jahr gibt es keine Bewertung der Wagen und Fussgruppen durch eine Jury. Die Umzüge sollen nach den zweijährigen Ausfällen, wieder bunt, fröhlich, locker und ohne Druck starten. 

 

Ganz gespannt wartet Ramlingen auf den oder die Nachfolgerin des amtierenden Erntekönigs Martin Thies, der sein Amt coronabedingt drei Jahre ausgeübt hat. Dabei wird es bei der neuen Proklamation zu einem Jubiläum kommen. Die Dorfgemeinschaft Ramlingen, kürt in diesem Jahr den 50. Erntekönig oder die Erntekönigin.

 

Wie in gewohnter Weise wird es wieder einen Festplatz mit allerhand Schaustellern und einem Festzelt geben. Für musikalische Unterhaltung im Festzelt an den Nachmittagen sorgen Gast-Musikzüge und der Musikzug der Freiwilligen Feuerwehr Ramlingen/Ehlershausen. Bei den großen Erntebällen am Sonnabend und Sonntagabend auf dem Festzelt spielen Livebands zum ausgelassenen Tanz auf.

 

Als Neuerung wird es am Sonntag ein großes Frühstücksbuffett mit Kartenvorverkauf für 17 Euro geben. Kinder bis 12 Jahre können kostenlos teilnehmen. 

 

Ramlingen freut sich auf seine sogenannte "5. Jahreszeit" und ein rauschendes Fest.