Burgwedel
Dienstag, 09.08.2022 - 09:20 Uhr

Sonntagsradtour des ADFC Burgwedel nach Gut Sunder

BURGWEDEL

Der ADFC Burgwedel lädt am Sonntag, 14. August 2022, zu einer Fahrradtour nach Gut Sunder an den Meißendorfer Teichen ein. Mit einer Länge von etwa 75 Kilometer ist die Tour für konditionsstarke, geübte Fahrradfahrer gedacht, die auch mit längeren Schotterpisten und zum Teil sandigen Abschnitten zurechtkommen. Vorteilhaft sind breite profilierte Reifen und kein zu hohes Fahrradgewicht.

 

Die Tour führt von Burgwedel über Jeversen und Bannetze zum Gut Sunder. "Wenn möglich, ein Fernglas mitnehmen, da der Weg über Vogelbeobachstungsstationen führt, an denen man unter anderem Kraniche sehen kann", so die Organisatoren. Auf Gut Sunder ist eine Einkehr im Cafe und eine Besichtigung der angrenzenden Nabu-Station mit kurzem Rundgang geplant. Der Rückweg führt über Winsen und Wiekenberg nach Burgwedel.

 

Wegen der zu erwartenden sommerlichen Temperaturen findet die Abfahrt in Burgwedel vom Domfrontplatz bereits um 9 Uhr statt. Die Rückkehr ist bis spätestens 18 Uhr geplant. Eine Karte mit der Route wird gestellt, aber jeder fährt auf eigene Gefahr und ist für den verkehrssicheren Zustand seines Fahrrads verantwortlich. "Bitte an ausreichend Wasser (1-2 Liter!), etwas Proviant für Zwischenstopps, Sonnencreme, Mückenmittel und eine FFP2-Maske denken", erinnern die Organisatoren. E-Bike-Fahrer sind willkommen, aber aus Rücksicht auf nichtmotorisierte Radler wird eine Geschwindigkeit von 15 bis 18 Stundenkilometer gefahren. Von Radlern, die keine ADFC-Mitglieder sind, wird eine Spende von 2 Euro erbeten.