Lehrte
Dienstag, 09.08.2022 - 13:16 Uhr

Mann mit Schusswaffe überfällt Spielwarengeschäft in Sievershausen und flüchtet

Aufn.:

Ein bislang unbekannter Täter hat am gestrigen Montag, 8. August 2022, ein Spielwarengeschäft im Lehrter Ortsteil Sievershausen überfallen und Geld erbeutet. Im Anschluss flüchtete der Täter. Die Polizei sucht nach Zeugen, die Hinweise auf den Täter geben können.

SIEVERSHAUSEN

Nach bisherigen Erkenntnissen des Kriminaldauerdienstes Hannover betrat gegen 10:50 Uhr ein maskierter, bislang unbekannter Täter das Spielwarengeschäft mit integrierter Postfiliale in der Lessingstraße. Der Mann bedrohte den 52-jährigen Angestellten mit einer Schusswaffe und forderte Bargeld sowie Briefmarken. Im Anschluss flüchtete der Täter mit Bargeld in einem niedrigen vierstelligen Bereich in unbekannte Richtung. Eine sofort eingeleitete Fahndung der Polizei verlief ohne Erfolg.

 

Der Täter war nach Angaben der Polizei etwa 1,80 Meter groß, war etwa 30 bis 40 Jahre alt und hatte eine auffällige muskulöse Statur. Er trug ein weißes Cap, eine lila-farbene Mund-Nase-Bedeckung, eine blaue Jogginghose und einen weißen Pullover mit einem blauem Schriftlogo auf der linken Brustseite.

 

Der Kriminaldauerdienst Hannover hat Ermittlungen wegen schwerer räuberischer Erpressung eingeleitet. Zeugen, die Hinweise zum Täter, zum Tatgeschehen oder verdächtige Beobachtungen getätigt haben, werden gebeten, sich beim Kriminaldauerdienst unter der Rufnummer 0511/109-5555 zu melden.